Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Remagen baut Radwegenetz aus

Verbindungen zwischen Oedingen und Unkelbach sowie von Kripp nach Sinzig

Zwei neue Radwege wurden in der vergangenen Woche von der Stadt Remagen fertig gestellt. Zwischen Kripp und Sinzig wurde der bereits vorhandene Wirtschaftsweg ausgebaut und mit einem fahrradtauglichen Belag versehen. Damit wurde eine wichtige Verbindung, insbesondere für Schülerinnen und Schüler in Sinzig, fahrradtauglich ausgebaut.

Zudem wurde zwischen den Ortsteilen Unkelbach und Oedingen ebenfalls ein Wirtschaftsweg auf einer noch fehlenden Strecke von 300 Metern asphaltiert. Damit sind Radfahrer nicht mehr auf die viel befahrene und teils schwer einsehbare und damit gefährliche Kreisstraße zwischen den beiden Ortsteilen angewiesen.
Mit den neuen Radwegen wollen wir Radfahren attraktiver und sicherer machen und einen ersten Schritt in Richtung eines zusammenhängenden Radnetzes in Remagen gehen“, so Bürgermeister Björn Ingendahl.
In einer Online-Befragung zur Mobilität in Remagen im Herbst 2020 hatten sich viele Bürgerinnen und Bürger mehr und bessere Radwege gewünscht.

Pressemeldung Stadt Remagen
Foto: Privat

Karte Radweg Kripp - Sinzig
Der Radweg vom Industriegebiet Remagen bis zum Godenhaus in Sinzig. Karte: Google Maps
Sportliche 109 Höhenmeter auf einem Kilometer Strecke.

Das Kartenmaterial stammt von Google Maps, Grafik: Achim Gottschalk, allgrafics

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

Rheinmeile 360

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
X