Remagen handelt – Heimat-shoppen-Aktionstage 2018

92
Remagen handelt – Heimat-shoppen-Aktionstage 2018

Remagen handelt – Heimat-shoppen-Aktionstage 2018

Einkaufen, zum Frisör gehen und danach gemütlich einen Kaffee trinken – der Besuch in der Innenstadt kann zu einem Erlebnis werden. Doch Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen leisten noch mehr für die Gesellschaft: Sie sichern Arbeits- und Ausbildungsplätze und tragen durch ein vielseitiges Engagement dazu bei, dass unsere Städte lebenswert bleiben.
Darauf hinzuweisen ist Ziel der bundesweiten Heimat-shoppen-Aktionstage der IHKs an denen sich Remagen-mag-ich in diesem Jahr mit den Heimat-shoppen-Aktionstage 2018 erstmals beteiligt.

Ziel ist es, die Bedeutung lokaler Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen für die Lebensqualität in unserer Stadt mehr ins Bewusstsein zu rücken. Durch einen Einkauf vor Ort in der Stadt gestalten Kunden ihr eigenes Lebensumfeld positiv mit.

Unter dem „Remagen handelt – persönlich und direkt vor Ort“ präsentieren am Freitag, den 7. und Samstag, den 8. September jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr Gewerbetreibende aus Remagen, insbesondere der Innenstadt, die Vielfalt ihres Angebotes. Da wird die Fußgängerzone zu einem großen „Kaufhaus“; auf dem Marktplatz präsentieren sich Handwerker und Dienstleister in einem Messezelt. Die teilnehmenden Gerschäfte verwöhnen ihre Besucher mit kleinen kulinarischen Leckereien. Einige bieten auch individuelle besondere Aktionen für ihre Kunden. An beiden Tagen von 16.00 bis 18.00 Uhr sorgt die Musikschule Frank von Häfen für musikalische Unterhaltung. Bei einer Verlosung gibt es als ersten Preis eine festliche Abendrobe zu gewinnen; Glücksfee ist die amtierende Miss Rheinland-Pfalz, die am Samstag ab 14.30 Uhr den Aktionstag besuchen wird.

Pressemeldung Remagen mag ich

Anzeige- - - -

Anzeigen im Schaufenster