Dienstag, Oktober 26, 2021

Remagen soll bis 2045 klimaneutral werden

Stadtrat beschließt Integriertes Klimaschutzkonzept

Nach gut eineinhalb Jahren Arbeit und einem breiten Beteiligungsprozess wurde am 27. September 2021 Remagens Integriertes Klimaschutzkonzept vom Stadtrat einstimmig beschlossen. „Der Stadtrat sendet mit diesem Beschluss ein eindeutiges Zeichen: Remagen will und muss zur gesamtgesellschaftlichen Aufgabe unser Klima zu schützen einen deutlichen Beitrag leisten“, unterstreicht Bürgermeister Björn Ingendahl diesen Meilenstein.
Das rund 140 Seiten umfassende Konzept“ geht in seinen vier Kapiteln unter anderem auf den Ist-Zustand, die Rolle der Stadt und die konkreten Klimaschutzziele für Remagen sowie einen konkreten Fahrplan und umfangreichen Maßnahmenkatalog ein.
Angelehnt an die Klimaschutzziele des Bundes wird für Remagen angestrebt, bis zum Jahr 2045 eine Nettotreibhausgasneutralität für das gesamte Stadtgebiet zu erreichen. Viele kleinere Unterziele für die Bereiche Mobilität, Energie, Klimaanpassung, Öffentlichkeitsarbeit und Bildung sowie Stadtverwaltung als Vorbild stecken genauer ab, wie dieses Ziel erreicht werden soll. Das Herzstück des Integrierten Klimaschutzkonzeptes ist der umfassende Maßnahmenkatalog. Der Fahrplan und die Maßnahmen selbst sind dabei als Startschuss und erste Orientierung zu sehen. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Maßnahmen, welche in den nächsten Jahren hinzukommen können, abhängig von rechtlichen und technologischen Entwicklungen. Der Fahrplan für den Klimaschutz in Remagen wird entsprechend ständig neu bewertet und angepasst. Neue Ideen und Projekte für den Klimaschutz in Remagen sind also zu erwarten. Wichtig ist dabei, dass Klimaschutz ein fester Bestandteil in der Stadtverwaltung und Politik ist und in politischen sowie administrativen Entscheidungen einen dauerhaft hohen Stellenwert hat.
Auch langfristig soll daher ein verstetigtes Klimaschutzmanagement dabei helfen, die Vielzahl an Aufgaben und Maßnahmen, die sich der Kommune für den Klimaschutz stellen, zu verwirklichen. „In das Klimaschutzkonzept ist viel Arbeit von vielen unterschiedlichen Menschen aus der Verwaltung, Politik und von Bürgerinnen und Bürgern geflossen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen“, freut sich Klimaschutzmanagerin Chantal Zinke. Das Klimaschutzkonzept ist ab sofort auf der Webseite der Stadt Remagen unter der Rubrik „Klimaschutzmanagement“ einsehbar.

Pressemeldung Stadt Remagen

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

Rhein-Ahr ShoppingRhein-Ahr Shopping ist das Einkaufs-Portal für die Rheinmeile.  Kein Shop – ein Schaufenster
www.rhein-ahr-shopping.de
Anzeige schalten – jetzt starten und 30 Tage kostenlos testen

Rheinmeile 360

NEWS

Firmen im Aktiplan

X