Remagener VHS-Kurse und Theaterfahrt werden ausgesetzt

47
VHS Remagen

Remagener VHS-Kurse werden ausgesetzt

Remagen. MT. Alle laufenden Kurse der Volkshochschule Remagen werden ab dem 2. November, bedingt durch die neuen Corona-Schutzbestimmungen, ausgesetzt, vorläufig bis zum 30. November. Die Kursteilnehmer/rinnen werden über die jeweiligen Kursleiter/rinnen telefonisch oder per Email informiert. Die Vorträge zum Thema Recht „Wer klug ist, sorgt vor!“ am 12. November und „Mach Dein Testament“ am 19. November finden nicht statt. Neue Termine hierfür werden für das Frühjahr 2021 geplant und über die Presse bekannt gegeben.

VHS-Theaterfahrt und Museumsführung abgesagt

Remagen. MT. Bedingt durch die neuen Corona-Schutzbestimmungen werden die Veranstaltungen der Volkshochschule Remagen am 6. November „Besichtigung ARP-Museum“ und die Fahrt ins „Kleine Theater“ nach Bad Godesberg am 17. November zum Stück „Kaltgestellt“ abgesagt. Wenn Ersatztermine feststehen, werden diese über die örtliche Presse bekannt gegeben. Außerdem werden dann die Theaterabonnenten schriftlich informiert.

Pressemeldung VHS Remagen

Anzeige

stat-walterscheid1 Rheinklänge Remagen Stadt Remagen Volksbank Rhein Ahr Eifel Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Steps on Stage Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer . .

Veranstaltungen

.

Anzeigen im Schaufenster