Donnerstag, Dezember 2, 2021

Rhein-Meile aktiv bei Kochschule Pommer

Der Rhein-Meile aktiv e.V. ist zu Besuch bei der Kochschule Pommer

BAD BREISIG. Der Traum von einer eigenen Kochschule wird wahr. Die Eheleute Pommer eröffneten im August dieses Jahres die Kochschule Pommer und dies bereits nach kürzester Zeit mit großem Erfolg. Werner Pommer war als Chefkoch und Inhaber des Restaurants „Am Kamin“ in Bad Breisig für seine exquisite Küche bekannt und kann auf 40 Jahre Berufserfahrung zurückblicken.

Für Bürgermeister Marcel Caspers und Wirtschaftsförderin Angela Lunowa war mit der Kochschule Pommer der passende Abschluss für die Zusammenkunft des Rhein-Meile-aktiv e.V., der Zusammenschluss der Städte Bad Breisig, Sinzig und Remagen sowie der jeweiligen Werbegemeinschaften und des RheinAhrCampus Remagen, gefunden worden.

Die Teilnehmer konnten sich auf ein „Chefs Table Menü“ von ausgezeichneter Qualität mit frischen und gesunden Zutaten freuen. Eine wahre Wohlfühloase für den Gaumen, die in den neuen Räumlichkeiten an der Biergasse 28a in Bad Breisig entstanden ist.

An einer Tafel sitzend kann man hier als Gast den Blick in den kleinen Garten Richtung Rhein schweifen lassen oder man sieht Herrn Pommer und seinem Team beim Zubereiten und Anrichten der Speisen zu.

Ich werde wiederkommen und wenn ich in die Runde schaue, werde ich nicht alleine zurückkehren“, so Bürgermeister Caspers.

Die Kochschule bietet den Teilnehmern nicht nur Wissenswertes über die Produkte und richtige Verarbeitung, auch die Herzlichkeit der Gastgeber ist spürbar und lässt zu einem Kurs oder Chefkochmenü einladen. Hierbei wird der Fokus stets auf die Verarbeitung regionaler und saisonaler Waren und Produkte gelegt.

Nähere Informationen zu den verschiedenen Kochkursen, Workshops und dem Chef’s Table finden Sie auf der Homepage der Kochschule unter: www.kochschule-pommer.de.

Dort sind auch Gutscheine erhältlich – vielleicht eine gute Idee für ein Weihnachtsgeschenk!

Pressemeldung Verbandsgemeindeverwaltung Bad Breisig
Foto: Privat

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X