Rheinfähre Linz – Kripp geänderte Zahlungsweisen

600
Rheinfähre Linz-Kripp : Karten werden ab 1.1.2020 ungültig

Rheinfähre Linz – Kripp geänderte Zahlungsweisen

Aufgrund des Coronavirus und der Ansteckungsgefahr ändert die Rheinfähre Linz/Kripp die Zahlungsweisen.
Ab dem 23. März ist die Überfahrt nur noch mit Monats-, Jahres- oder Guthabenkarte möglich. Der Kauf einer Karte ist ausschließlich mit 10,-, 20,-, 50,- oder 100,- Euro Scheinen möglich. Es gibt dabei kein Wechselgeld zurück. Kleingeld wird nicht angenommen.
Weitere Infos unter: https://rheinfaehre-linz-remagen.de/

Rheinfähre Linz/Kripp
Foto: Archiv

Anzeige

stat-walterscheid1 Rheinklänge Remagen Stadt Remagen Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Steps on Stage Vieux Sinzig Lesezeit . . .

Anzeigen im Schaufenster