Russisches Klavierkonzert im Sinziger Schloss

176

Russisches Klavierkonzert im Sinziger Schloss
Timur Enikeev zu Gast
Am Samstag, 15. Januar 2011, findet um 19.30 Uhr das erste diesjährige Sinziger Schlosskonzert der Volkshochschule Sinzig statt. Der gastierende Pianist, Timur Enikeev, wurde 1986 geboren und ist in Taschkent aufgewachsen. Schon früh wusste er, dass das Klavier sein Leben bestimmen würde. Im Alter von 13 Jahren wurde er bereits Preisträger des „International Young Piano“ Wettbewerbs in München. Er gab viele Solo-, Kammer- Duoabende sowie Orchesterkonzerte, hat in mehreren Fernsehsendungen mitgewirkt und spielte Live-Konzerte im usbekischen Radio.
Sein Repertoire ist groß und vielseitig. Es reicht von Barock bis zur Moderne. Auch Jazz ist ihm nicht fremd. Er komponiert leidenschaftlich, auch arrangiert und bearbeitet er mit großer Begeisterung.
Zurzeit verfeinert er seine Kenntnisse an der Hochschule für Theater und Musik in Hannover.
In Sinzig spielt er an diesem Abend Werke von Händel, Brahms, Beethoven, Rachmaninov und Tchaikovsky.
Konzertbeginn ist um 19.30 Uhr, Karten sind ab 18.30 Uhr an der Abendkasse erhältlich. Ab diesem Zeitpunkt ist auch das Schlossmuseum zur kostenlosen Besichtigung für die Konzertbesucher geöffnet. Kartenreservierungen sind beim Bürgerbüro unter Tel. 02642 4001-20 möglich.