Schön Tön, 6.11. der Auftrittsplan

212

Die Vorbereitungen gehen nun in die Endphase.
Insgesammt sind 10 Bands am Start. Das musikalische Spektrum ist wie immer breit gestreut. Vom Liedermacher mir satirischen Texten, über Coverbands bis hin zu Kölsche Tön und Death Metall wird alles geboten. Für die Freunde der „ernsten“ Muse spielt ein klassisches Quintett.
Die Bands im Einzelnen:
Kripper Fente: Landsknechtsmusik aus dem Mittelalter.
Frau Schwabe und die Bonnzen: Schwarzhumorige deutschsprachige Songs und Coverstücke.
Marco Isermann & Jan Stommel: Satirische Lieder, die Situationen beschreiben, die jeder schonmal erlebt hat.
Cynthia Nickschas: Lässt sich nicht in eine Stilrichtung pressen. Akustik-Singer-Songwriterin.
Electric Mole: Coversongs
Feemail: Mädchenband Coversongs und Eigenkompositionen.
Great Appeal: Unterhaltungsmusik
Jac B: Bekannte Songs in neuem Gewand.
Die fünf Streicherinnen des Rheingymnasiums: Klassik
Phrasement: Indie Rock – realy unplugged