Sinziger Grüne spenden an Tier- und Naturfreunde Schwanenteich e. V.

37
Sinziger Grüne spenden an Tier- und Naturfreunde Schwanenteich e. V.
v.l.n.r.: Ralf Urban, Wolfgang Diehl, Patricia Schöneseiffen und Claudia Thelen, Foto: privat

Sinziger Grüne spenden an Tier- und Naturfreunde Schwanenteich e. V.

Der zwischen Sinzig und Bad Bodendorf, an der Ahr gelegene Schwanenteich erfreut sich seit über 4 Jahrzehnten größter Beliebtheit bei Jung und Alt. Die Mitglieder des Tier- und Naturfreunde Schwanenteich e. V. pflegen und unterhalten das Areal mitsamt der circa 200 Tiere und über 30 Tierarten ehrenamtlich mit großer Liebe und Fürsorge. Die Haupttierarten sind Schwäne, Enten, Gänse, Hühner und Pfaue, die im Freigehege und auf den Teichen leben. Sittiche, Papageien, Fasane und Tauben leben in speziell dafür eingerichteten und winterfesten Volieren. Die neuen Volieren wurden von den „Rüstigen Rentnern Sinzig“ aufgebaut. Ziegen, Schafe, Ponys und Esel haben Ställe, sowie weitläufige Wiesen zur Verfügung. Bänke und Ruhezonen am Spazierweg hat der Verein in Eigenregie angelegt. Dieser enorme Arbeitsaufwand wird durch den Idealismus der Vereinsmitglieder und deren Unterstützern aufgebracht.

Um das Engagement zu unterstützen, spendeten die Sinziger Grünen 200 Euro als Spende an die Tier- und Naturfreunde Schwanenteich e. V.. Vor Ort übergaben im Namen der Sinziger Grünen Claudia Thelen und Ralf Urban den Scheck über 200 Euro an die dort anwesenden Mitglieder Patricia Schöneseiffen und Wolfgang Diehl. Die Vereinsmitglieder berichteten über ihre Arbeit und die Tiere, die sich, dank der liebevollen Pflege der Vereinsmitglieder, zum Teil schon seit über 40 Jahren bester Gesundheit erfreuen.

Bündnis 90/Die Grünen Ortsverband Sinzig
Foto: privat

Anzeige- - - -

Anzeigen im Schaufenster