stat-walterscheid1 Vallazza Stadt Remagen Rheinklänge Remagen LesOlives Volksbank Rhein Ahr Eifel Lapo Alef Hirsch Autoteile Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer Maler Lenzen Banner Manhattan Spirits

Bürgertelefon Sinzig 0173 3816412 +++ Personensuche 0800 6565651 +++ Seelsorgerteam 0800 0010218 +++
Spendenkonto “Flutkatastrophe Sinzig” Volksbank RheinAhrEifel e.G., IBAN DE57 5776 1591 0100 1830 01, BIC: GENODED1BNA +++ Kreissparkasse Ahrweiler Stichwort „Stadt Sinzig Flutkatastrophe“ IBAN: DE32 5775 1310 0000 3395 56 BIC: MALADE51AHR +++ Spendenkonten Hochwasserhilfe +++ Kreisparkasse Ahrweiler DE86 5775 1310 0000 3394 57 +++ Volksbank RheinAhrEifel DE55 5776 1591 0600 0220 00 +++ Postbank Köln DE84 3701 0050 0017 2905 06

Sonderimpfaktion im Impfzentrum Grafschaft

Gastronomie

Gastroservice

Rhein-Ahr ShoppingRhein-Ahr Shopping ist das Einkaufs-Portal für die Rheinmeile.  Kein Shop – ein Schaufenster
www.rhein-ahr-shopping.de

450 Impfungen an einem Samstagvormittag durchgeführt

Offene Impfaktion: Impfzentrum und Ärzteschaft arbeiten Hand in Hand

Im Rahmen einer Sonderimpfaktion erhielten an Samstag, 12. Juni 2021, 450 Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreis Ahrweiler eine Corona-Schutzimpfung im Landesimpfzentrum in Grafschaft-Gelsdorf. Die Einmalaktion wurde durch das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Ahrtal Klinik (Sinzig-Bad Bodendorf) mit Unterstützung der Praxen Dr. Michael Berbig und Stefan Assmann angeboten und durchgeführt. Zum offenen Impfangebot mit dem Vakzin von Johnson & Johnson konnten sich Interessierte ab 18 Jahren anmelden. Bereits wenige Stunden nach Freischaltung des Online-Anmeldelinks waren alle Termine vergeben.

Seit Beginn der Corona-Pandemie arbeiten Kreisverwaltung, Ärzteschaft, Apotheker, DRK und viele weitere helfende Hände eng und effektiv zusammen. Diese Aktion zeigt deutlich, dass wir die Pandemie nur gemeinsam bekämpfen können“, sagt Dr. Michael Berbig, Vorsitzender des Ärztenetzwerkes im Kreis Ahrweiler.

Damit es mit den Impfungen so schnell voran geht, wie es bei den derzeit verfügbaren Impfstoffmengen möglich ist, haben wir der Kreis-Ärzteschaft für diese große Sonderimpfaktion gerne unser Impfzentrum in Grafschaft-Gelsdorf zur Verfügung gestellt. Auch das Gesundheitsministerium des Landes Rheinland-Pfalz hat für diese Aktion grünes Licht gegeben“, betont Landrat Dr. Jürgen Pföhler.

Die Impfzentrumskoordinatoren Fabian Schneider und Daniel Blumenberg ergänzen: „Alle rheinland-pfälzischen Impfzentren werden angesichts der Impfstoff-Knappheit aktuell nicht in Volllast betrieben. Für unsere Bürgerinnen und Bürger ist es daher ein wichtiges Signal, dass wir dennoch mit allen Mitteln versuchen, schnellstmöglich bei den Impfungen voranzukommen.

Pressemeldung Kreisverwaltung Ahrweiler
Foto: Kreisverwaltung Ahrweiler / Impfzentrum

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

stat-walterscheid1 Vallazza Stadt Remagen Rheinklänge Remagen LesOlives Volksbank Rhein Ahr Eifel Lapo Alef Hirsch Autoteile Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer Maler Lenzen Banner Manhattan Spirits

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Hochwasser Forum + Biete + Suche

Das Forum zum Hochwasser. „Biete“ – „Suche“, Kleidung, Möbel, Umzugkartons Geräte, Gegenstände, Wohnraum, Lagerflächen, Helfer etc. +++ Einfach anmelden und posten.

Firmen im Aktiplan