Dienstag, Oktober 26, 2021

Spende für die Barbarossaschule

Hotlines

Bürgertelefon Sinzig
0173 3816412
Personensuche
0800 6565651
Seelsorgerteam
0800 0010218

Shuttlebus

www.helfer-shuttle.de

Spendenkonten Hochwasserhilfe

“Flutkatastrophe Sinzig”Volksbank RheinAhrEifel e.G.
IBAN DE57 5776 1591 0100 1830 01,
BIC: GENODED1BNA

KSK  „Stadt Sinzig Flutkatastrophe“
IBAN: DE32 5775 1310 0000 3395 56
BIC: MALADE51AHR

Kreisparkasse Ahrweiler
DE86 5775 1310 0000 3394 57

Volksbank RheinAhrEifel
DE55 5776 1591 0600 0220 00

Postbank Köln
DE84 3701 0050 0017 2905 06

 

Förderverein der Barbarossaschule freut sich über Spenden aus Linz

SINZIG/LINZ. Auch die Sinziger Barbarossaschule im Dreifaltigkeitsweg wurde von der Flutkatastrophe schwer getroffen. Daher freute sich nun Dagmar Flecken, stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins der Barbarossaschule, besonders über die Unterstützung, die der Verein von Seiten der Stadt Linz erhielt. Dr. Hans Georg Faust, Bürgermeister der Stadt Linz am Rhein, konnte im Rahmen eines Besuchs im Sinziger Rathaus 25.000 Euro als Unterstützung für den Förderverein zusichern. „Damit haben Sie uns einen großen Teil unserer Sorgen genommen“, bedankte sich Dagmar Flecken. Dr. Faust, der mit seinen Kollegen Hans-Günter Fischer, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Linz am Rhein, und Karsten Fehr, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Unkel, zur Übergabe von Spenden ins Sinziger Rathaus gekommen war, machte sich anschließend noch ein Bild von der aktuellen Situation in der Sinziger Realschule plus.

Pressemitteilung der Stadt Sinzig
Foto: Stadtverwaltung Sinzig

Veranstaltungen zur Flut

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X