Stefani Jürries und Birgit Stupp neues Sprecherinnen-Duo der GRÜNEN

43
Stefani Jürries und Birgit Stupp neues Sprecherinnen-Duo der GRÜNEN
Der neue Kernvorstand der GRÜNEN im Kreisverband Ahrweiler (v.l.n.r.): Manfred Brinkhoff, Birgit Stupp, Stefani Jürries, Harm Sönksen.

GRÜNE im Kreis Ahrweiler wählen Vorstand:

Stefani Jürries und Birgit Stupp neues Sprecherinnen-Duo der GRÜNEN

Kreis Ahrweiler, 12.09.2020. Die Mitglieder von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Kreisverband Ahrweiler haben Stefani Jürries und Birgit Stupp zum Sprecherinnen-Duo gewählt. Außerdem nominierte die Versammlung Dr. Frank Bliss als Kandidat aus dem Kreis Ahrweiler für die Direktkandidatur zur Bundestagswahl 2021.

Knapp 50 Mitglieder von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN aus dem Kreis Ahrweiler versammelten sich am 11.09. in der Remagener Rheinhalle, um turnusmäßig einen neuen Vorstand zu wählen. Christoph Scheuer, der bisher einen der beiden Sprecherposten inne hatte, trat nicht mehr zur Wahl an. Mit Stefani Jürries aus Remagen und Birgit Stupp aus Bad Neuenahr-Ahrweiler, die seit 2018 Sprecherin ist, haben die GRÜNEN jetzt ihre beiden Direktkandiatinnen für den Landtag zur Doppelspitze ihres Kreisverbandes gewählt. Gestärkt durch das klare Votum der Mitglieder ziehen beide nun in den Landtagswahlkampf 2021.

Der Geschäftsführer Harm Sönksen (Remagen) und der Schatzmeister Manfred Brinkhoff (Grafschaft) wurden in ihren Ämtern bestätigt. Zusätzlich wurde Jutta Dietz (Brohltal) zur Beisitzerin gewählt, um den Vorstand bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützen.

Jutta Blatzheim-Roegler, stellvertretende Vorsitzende der Landtagsfraktion, hatte die Versammlung eröffnet. „Die CO2-Emissionen im Verkehr steigen nach wie vor. Um das zu ändern, müssen wir den ÖPNV und die E-Mobilität stärken, innerstädtisch den Verkehr beruhigen, die Anzahl der Parkplätze reduzieren, das Radwegenetz ausbauen und im ländlichen Raum verstärkt auf On-Demand-Verkehr setzen„, benannte die verkehrspolitische Sprecherin die Ziele der GRÜNEN-Verkehrspolitik für Rheinland-Pfalz.

Weiterer Programmpunkt war der Wahlvorschlag aus dem Kreis Ahrweiler für die Direktkandidatur bei der nächsten Bundestagswahl. Nominiert wurde Dr. Frank Bliss aus Remagen. Ob er für die GRÜNEN im Wahlkreis 198 (Kreis Ahrweiler und Teile des Landkreises Mayen-Koblenz) 2021 als Direktkandidat antreten wird, entscheidet eine separate Wahlkreisversammlung zu einem späteren Zeitpunkt.

Mit Kurzvorträgen erhielten die Mitglieder zudem einen Überblick über aktuelle Ergebnisse der Arbeitsgruppen „Mobilität“, „Bildung und Soziales“, „Kommunikation“ sowie „Ökologie, Land- und Forstwirtschaft“.

GRÜNE im Kreis Ahrweiler
Nach 6-monatiger Corona-Pause fand die erste Versammlung der Mitglieder von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Ahrweiler in der Rheinhalle Remagen statt.

Pressemeldung GRÜNE im Kreis Ahrweiler
Foto: Privat

Anzeige

stat-walterscheid1 Rheinklänge Remagen Stadt Remagen Volksbank Rhein Ahr Eifel Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Steps on Stage Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl . .

Veranstaltungen

.

Anzeigen im Schaufenster