Strafanzeigen gegen Bürgermeister Geron werden nicht weiter verfolgt

285
Strafanzeigen gegen Bürgermeister Geron werden nicht weiter verfolgt

Strafanzeigen gegen Bürgermeister Geron werden nicht weiter verfolgt

Zwei Strafanzeigen gegen Bürgermeister Andreas Geron werden von der Staatsanwaltschaft Koblenz nicht weiter verfolgt. Die Verfahren wurden mangels hinreichenden Tatverdachts eingestellt, wie die Behörde dem Bürgermeister mitteilte. „Den von der ehemaligen Beigeordneten, Frau Charlotte Hager (CDU) gemachten Vorwurf der Urkundenfälschung habe ich bereits in der Pressekonferenz und jüngst in öffentlicher Ratssitzung widerlegt“, so Geron. „Die ehemalige Beigeordnete hat sich um Sinzig verdient gemacht. Umso mehr bedaure ich, dass sie ihren Rücktritt mit solchen aus der Luft gegriffenen Vorwürfen gegen meine Person begründet hat. Für ein Gespräch stehe ich Frau Hager gerne zur Verfügung.

Pressemeldung Stadt Sinzig
Grafik: allgrafics

Anzeige- - - -

Anzeigen im Schaufenster