Samstag, Januar 22, 2022

SWR MedientriXX-Plakette für Grundschule St. Martin

Bewerten
... Stimmen 0 Bewertung: 0

Zehn Grundschulen in Rheinland-Pfalz werden fit gemacht in Sachen Medienkompetenz  und erhalten die MedientriXX-Plakette

Im Rahmen des Datenschutz-Schülerworkshops am Mittwoch, 8.6.2016, erhält die Grundschule St. Martin in Remagen offiziell die SWR MedientriXX-Plakette fürs Schulgebäude verliehen.

Die Plakette weist aktuell zehn Grundschulen in Rheinland-Pfalz aus, die am Programm SWR MedientriXX teilnehmen und im laufenden Schuljahr fit gemacht werden für die digitale Medienwelt. Die Plakettenübergabe an die Schulkinder und das Kollegium um  Rektorin Anja Nädermann erfolgt durch Christine Poulet, zuständig für Medienkompetenz beim SWR in Mainz.

Bei SWR MedientriXX dürfen die Schulen fünf von elf spannenden und zudem kostenlosen Angeboten zur Medienbildung in der Grundschule auswählen und ausprobieren. Wichtige medienpädagogische Angebote sind zusammengefasst, mit dabei sind die stärksten Medienkompetenz-Partner des Landes: das Bildungsministerium, die Landeszentrale für Medien und Kommunikation, das Pädagogische Landesinstitut, der Landesbeauftragte für den Datenschutz, Klicksafe, medien+bildung.com, jugendschutz.net, Stiftung Medienkompetenz Forum Südwest, Planet Schule und der Südwestrundfunk (SWR).

Zu SWR MedientriXX gehören zum Beispiel das Zuhörprojekt „Ohrenspitzer“, bei dem Kinder sich mit Hörspielen auseinandersetzen, die Kinderführung „SWR Dschungeltour“ im Funkhaus Mainz oder junge Internet-Lernangebote wie „klick-tipps.net“ und „klicksafe“. Beim Workshop „Mit Touchscreen, Maus und Tastatur“ geht es um die ersten Schritte im Internet und um die Unterschiede von Tablet, Notebook und PC. Was ist ein Browser? Was bedeutet „www“ und was heißt „http“? Auf all diese Fragen gibt es Antworten. Module wie der Elternabend „Medienkompetenz“ über Soziale Netzwerke und Datenverantwortung, Online-Spiele oder Kostenfallen bei Handy- und Smartphone-Nutzung oder ein Studientag zu „Medien im Unterricht“ nimmt Eltern und Lehrkräfte gleichermaßen mit ins Boot.

Der SWR hatte in Zusammenarbeit mit dem Bildungsministerium und der Landeszentrale für Medien und Kommunikation alle Grundschulen des Landes aufgerufen, sich zu bewerben. Über 50 Schulen beteiligten sich und beschrieben in den ausführlichen Bewerbungen ihr Engagement in Sachen Medienkompetenz, aber auch ihre inhaltlichen Lücken und ihre Wünsche. So empfinden offenbar viele Schulen großen Nachholbedarf, um ihre Schülerinnen und Schüler kompetent auf den Umgang mit Internet und Social Media vorzubereiten. Als SWR MedientriXX-Schule können sie nun diesbezüglich aus dem Vollen schöpfen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X