Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

allgrafics

Tag der offenen Weinkeller erneut ein Publikumsmagnet

Hotlines

Seelsorgerteam
0800 0010218

Wiederaufbau-Telefon-Hotline:
0800 222 0 22 0
https://wiederaufbau.rlp.de

Hilfen aller Art

wiederaufbau.rlp.de/de/ansprechpartner/

Fragen und Anträge

https://wiederaufbau.rlp.de/haeufige-fragen

Infoseite der Stadt Sinzig

https://www.sinzig.de/flut/

Helfer im Web

www.helfer-shuttle.de
www.helfer-stab.de

Alles um die Flut

https://www.flut-wiki.de

    Winzer öffneten ihre „Heiligtümer“

    Ahrtal. Was den Bankiers der Tresor, ist den Ahr-Winzern der Keller: Ihr „Heiligtum“, in dem sie aus Trauben ihre flüssigen Schätze hervorbringen. Beim Tag der offenen Weinkeller hatten rund 1600 Besucher Gelegenheit, einen Blick in die Keller der Ahr-Winzer zu werfen und vor Ort zu erfahren, was die Ahr-Weine so besonders macht. „Wir sind mehr als zufrieden mit dem Zuspruch“, resümiert Carolin Groß, Referentin des Ahrwein e.V. Nur fünf Monate nach dem letzten Tag der offenen Weinkeller, der als Corona-bedingter Verlegungstermin im November stattgefunden hatte, habe man die angestrebte Besucherzahl erneut erreichen können. Ein weiterer Erfolg: Waren im November noch zehn Weingüter als Teilnehmer mit dabei, luden dieses Mal schon zwölf Winzer in ihre Keller. „Ein deutliches Zeichen, dass der Wiederaufbau in den Winzerbetrieben voranschreitet“, so Groß.

    Auch wenn hier und da in den Weingütern noch einiges provisorisch ablief, die Besucher honorierten das Engagement der Winzerinnen und Winzer mit großem Interesse und ausgelassener Stimmung trotz des wechselhaften Wetters. Hier wurden die neuen Barrique-Holzfässer inspiziert, dort staunten die Gäste über riesige Stahltanks und erfuhren, wie genau welcher Wein produziert wird. Im Mittelpunkt stand das Probieren, Riechen und Schmecken der Ahrweine, allen voran der Spätburgunder, dem die heimischen Schieferböden seinen charakteristischen Geschmack verleihen. Gefragt waren aber auch der seltene Blaue Frühburgunder, eine Spezialität im Ahrtal und die aus Spätburgunder-Trauben hergestellte helle Variante, der Blanc de Noir.

    Ausschank des Weinguts Burggarten beim AhrWine-Tasting. Foto: Ahrtal-Tourismus Max Harrus
    Ausschank des Weinguts Burggarten beim AhrWine-Tasting. Foto: Ahrtal-Tourismus_Max Harrus

    Im Tagesticket inkludiert war eine Dreier-Weinprobe bei allen zwölf Stationen, die per Shuttle-Bus erreicht werden konnten. Mit dabei waren die Weingüter Sonnenberg, Lingen, Körtgen, Kurth, Coels, Kriechel, Riske und Max Schell, die Jungwinzer Next Generation, der Winzerverein Ahrweiler, die Dagernova Weinmanufaktur und die Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr. Überall gab es zum Wein kleine Speisen und Snacks. „Wir sind zuversichtlich, dass im kommenden Jahr noch mehr Weingüter mitmachen können“, sagt Carolin Groß.

    Auch das ausverkaufte AhrWine-Tasting am Vorabend ist laut Carolin Groß bestens gelaufen. In der Kleinen Bühne im Kurpark konnten die Gäste in entspannter Atmosphäre Weine von 15 Weingütern und Genossenschaften probieren. Das Publikum zeigte sich durchweg sehr interessiert und nicht selten wurde an den Theken über diese und jene Weinfrage gefachsimpelt und philosophiert. „Immer mehr Gäste erwerben zwischenzeitlich das Kombiticket für beide Veranstaltungen – das AhrWine-Tasting und den Tag der offenen Weinkeller“, freut sich Groß. Daher ist auch im nächsten Jahr wieder ein AhrWine-Tasting für den Vorabend geplant.

    Die Termine für 2024 stehen bereits fest: Das AhrWine-Tasting wird am Freitag, 12. April 2024, stattfinden, der Tag der offenen Weinkeller am Samstag, 13. April 2024. Der Vorverkauf für beide Veranstaltungen startet am kommenden Samstag, 1. April 2023.
    Infos unter ahrtal.de/tag-der-offenen-weinkeller

    Pressemitteilung des Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e. V.

    Veranstaltungen zur Flut

    Aktueller Monat

     

    Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
    Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

    Ähnliche Artikel

    Anzeigen im Schaufenster

    NEWS

    Firmen im Aktiplan

    Cookie Consent mit Real Cookie Banner