Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Lesezeit

Thema „Autofahren im Alter“ beschäftigt Sinziger Senior*innen

Anzeige Banner

Aktueller Monat

Informationsveranstaltung der Senioren-Information Sinzig

SINZIG. Mobil zu sein gehört zu einem selbstbestimmten Leben zweifelsfrei dazu. Die Mobilitätsberaterin Cornelia Brodeßer von der Deutschen Verkehrswacht konnte daher im Sinziger Ratssaal interessierte Seniorinnen zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Autofahren im Alter“ begrüßen. Im Rahmen einer Präsentation erhielten die Teilnehmerinnen viele wertvolle Tipps und Hinweise für die sichere Teilnahme am Straßenverkehr.
Die Referentin appellierte daran die eigene Seh-, Hör- und Reaktionsfähigkeit regelmäßig, spätestens alle zwei Jahre überprüfen zu lassen. Thematisiert wurde auch das Thema Medikamenteneinnahme mit ggf. eintretenden Wechselwirkungen, die ein nicht zu unterschätzendes Risiko für die aktive Teilnahme am Straßenverkehr darstellen. „Nutzen Sie Ihren langjährigen Erfahrungsschatz und bleiben Sie in der Fahrpraxis, mit einer hohen Sensibilität für das persönliche Befinden“, so die Aufforderung von Cornelia Brodeßer. Ein Fahr-Fitness-Check, der u.a. vom ADAC angeboten wird, kann hierbei unterstützen. Dabei besteht die Möglichkeit, mit einem Fahrlehrer bei einer Fahrprobe im eigenen PKW eine neutrale Beurteilung einzuholen. Eine Meldung des Ergebnisses an Behörden ist ausdrücklich ausgeschlossen. Ferner bietet die Verkehrswacht Mayen-Koblenz e.V. Fahrsicherheitstrainings an. Die wichtigsten Ziele des Fahrsicherheitstrainings sind dabei, Gefahrensituationen zu erkennen, vermeiden und bewältigen. Ältere Menschen entscheiden aktuell selbst über die aktive Teilnahme am Straßenverkehr, erster Ansprechpartner für Ihre Fahrsicherheit sollte jedoch der Hausarzt sein.
Nach Ende des Vortrags bestand die Möglichkeit zum Austausch und Durchführung eines freiwilligen Reaktionstests. Eine weitere Veranstaltung zu den Neuerungen der Straßenverkehrsordnung ist im Herbst in Planung. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Senioren-Information der Stadt Sinzig

Weitere Informationen:
Senioren-Information der Stadt Sinzig
Bachovenstraße 10, 53489 Sinzig
Tel. 02642-994855. E-Mail: sis@sinzig.de

Pressemitteilung der Stadt Sinzig
Foto: Sabine Schmitz, Stadtverwaltung Sinzig

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner