Thermalbad Bad Bodendorf jetzt virtuell erlebbar

149
Thermalbad Bad Bodendorf jetzt virtuell erlebbar

Thermalbad Bad Bodendorf jetzt virtuell erlebbar

Das Bad Bodendorfer Schwimmbad ist jetzt via Internet als Kugel-Panorama rundum anzusehen. Von einem Standpunkt aus dreht man sich 360° um die eigene Achse. Auch der Himmel und Boden sind komplett sichtbar, daher der Name „Kugelpanorama“. – Thermalbad Bad Bodendorf jetzt virtuell erlebbar  –
Und wer sich das Panorama auf seinen Mobilfon ansieht kann es mittels Bewegungssensoren steuern.
Auch an den VR-Modus (Virtual Reality) wurde gedacht. Im einblendbaren Menü kann man den VR-Modus für Headsets wie Google Cardboard oder GearVR aktivieren. Bei Rechtsklick öffnet sich ein weiteres Menü, in dem man zwischen verschieden Ansichten und Darstellungen wählen kann.
Angefertigt wurde das Panorama von allgrafics, der auch den virtuellen Skulpturenweg als Stadtrundgang durch Sinzig und das hoch aufgelöste Panorama der Rheinmeile gestaltet hat. „Für das Panorama waren über 70 Einzelaufnahmen notwendig, die mit einer speziellen Software zu einer Kugel verrechnet werden“, so „allgrafics“ Achim Gottschalk. „Das funktioniert mit Außen- und Innenräumen„.
Sehen Sie hier das interaktive Kugelpanorama vom Thermalbad Bad Bodendorf.