Mittwoch, Dezember 8, 2021

Tipps zur Erneuerung und Optimierung von Heizungsanlagen Infoabend

Informationen und Tipps zur Erneuerung und Optimierung von Heizungsanlagen Infoabend im Rahmen der Kampagne „Wärmewende gestalten“

Heizungsanlagen Infoabend in Bad Breisig: Die Energieagentur Rheinland-Pfalz lädt zu einem Infoabend zum Thema „Erneuerung und Optimierung von Heizungsanlagen“ am Donnerstag, 20.10.2016, ab 19.00 Uhr, in den Sitzungssaal des Rathauses nach Bad Breisig ein. Der Vortrag stellt aktuelle Wärmeerzeugungssysteme vor und informiert zur richtigen Einstellung der Heizung. Dipl.-Ing. Christoph Gelhard vom Fachverband Sanitär-Heizung-Klimatechnik (SHK) Rheinland-Rheinhessen vermittelt Einstiegswissen und auch vertieftes Wissen zu den Themen „Heizung erneuern“ und „Heizung optimieren“.

Energiespartechnik ist voll im Trend. In den vergangenen Jahren wurden bereits viele veraltete Heizkessel gegen moderne Brennwertkessel oder Heizungssysteme auf Basis erneuerbarer Energien ausgetauscht. Welche Vor- und Nachteile besitzen die verschiedenen Brennstoffe und Heizungssysteme? Was ist das Brennwertprinzip? Ist es notwendig einen hydraulischen Abgleich durchführen zu lassen oder wie kann ich gleichzeitig Strom und Wärme erzeugen? Wie kann Speicher- und Wärmepumpentechnik sinnvoll eingesetzt werden? Diese und weitere Fragen werden beantwortet. 

Der Vortrag richtet sich an Verbraucher, die Einblicke in aktuelle Heizungssysteme erhalten wollen und die mehr über ihre Einflussmöglichkeiten erfahren wollen.

Wo?: Sitzungssaal Rathaus Bad Breisig, Bachstraße 11, 53498 Bad Breisig
Wann?: Do., 20.10.2016, ab 19.00 Uhr

Um telefonische Voranmeldung unter der Telefonnummer 02633/456880 wird gebeten.

Der Kampf gegen den drohenden Klimawandel kann nicht erfolgreich sein, ohne auf fossile Brennstoffe für die Heizungen zu verzichten. Deshalb startete das Regionalbüro Eifel-Ahr der Energieagentur Rheinland-Pfalz gemeinsam mit der Kreishandwerkerschaft Ahrweiler, der SHK-Innung Ahrweiler, der HWK Koblenz und dem Kreis unter der Schirmherrschaft von Landrat Dr. Jürgen Pföhler eine Kampagne mit konkreten Angeboten, wie die Wärmewende vor Ort vorangetrieben werden kann. Dieser Vortrag ist Bestandteil der Kampagne „Wärmewende gestalten“.

 


Die Energieagentur Rheinland-Pfalz unterstützt Kommunen und öffentliche Einrichtungen, Unternehmen und Bürger bei der Umsetzung ihrer Aktivitäten zur Energiewende in Rheinland-Pfalz. Sie informiert und initiiert Projekte in den Bereichen Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energiesparen. Mitarbeiter in den Regionalbüros stehen als Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung und unterstützen bei der Durchführung regionaler Projekte. Damit trägt die Landesenergieagentur zur Umsetzung der energiepolitischen Ziele in Rheinland-Pfalz sowie zum Klimaschutz bei.

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH wurde 2012 als Einrichtung des Landes gegründet. Sie informiert unabhängig und anbieterneutral.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X