Tolles Saisonfinale des TV Sinzig in Livigno

22
Tolles Saisonfinale des TV Sinzig in Livigno

Tolles Saisonfinale des TV Sinzig in Livigno

Zum Abschluss der Wintersportsaison 2018/2019 fuhren 7 Sportler der Skiabteilung im Turnverein Sinzig zum Trainingslager nach Livigno (Lombardei). In Livigno beginnt der Wintersport auf 1.816 m ü. d. M. und das gebuchte Hotel lag 50 m neben der Gondel Carosello 3000. Da gab es praktisch keine Einschränkungen mehr für ein optimales Ski- und Snowboard-Vergnügen.

Die Fahrt durch Österreich, Italien und die Schweiz war geprägt durch die traumhafte Kulisse der Alpen. Enge Täler, spannende Passstraßen und interessante Tunnel wechselten sich ständig ab. Auch der Verkehr war sehr übersichtlich, so dass die Teilnehmer inklusive aller Pausen nach 10 Stunden bereits den Tunnel „Munt La Schera“ passierten und den Lago di Livigno sowie die Stadt erblickten.

Das Hotel war schnell bezogen und so erkundeten die Sportler die Stadt und das zollfreie Warenangebot bei blauem Himmel, Sonnenschein und einen 360-Grad-Blick auf schneebedeckte Pisten.

Am ersten Skitag erkundeten die Sportler die beiden Skigebiete. Vom Hotel aus ging es direkt in die Gondel und der Vormittag gehörte den Pisten des Skigebietes Carosello 3000. Am Nachmittag wechselte die Gruppe mit dem Ski-Shuttle in das Skigebiet Mottolino auf der Ostseite von Livigno. Beide Skigebiete haben ihre höchsten Bergstationen bei knapp 3.000 m ü. d. M.; dementsprechend kalt war es, obwohl den ganzen Tag die Sonne schien. Auch der Schnee auf der Piste war bis zum späten Nachmittag in einem hervorragenden Zustand. Lediglich die letzten Meter der Talabfahrten waren sehr schwer zu fahren.

Nach den Osterfeiertagen hatten die Sportler, sechs Skifahrer und ein Snowboarder, die Pisten fast für sich alleine. Auf den 115 Pistenkilometern zuzüglich der Freeride-Areas waren nur noch sehr wenige Skifahrer und Snowboarder unterwegs. Das bedeutete grenzenloses Fahrvergnügen und keine Wartezeiten an den Liften und Gondeln. Die Skitage endeten entweder auf der Sonnenterasse des Hotels oder direkt an der Talstation der Gondel in der Après-Ski-Bar „Stalet“. Aufgrund der Größe der Fläche der Bar-Areals, Sonnenterasse und Innenraum, konnte man nur erahnen, was hier los ist, wenn Livigno und die Pisten richtig voll sind und alle mit einem Einkehrschwung zum Après-Ski kommen.

Am „Tag der Befreiung“, der italienische National-Feiertag, fuhren die Lifte bereits eine Stunde früher auf den Berg und brachten Skirennläufer und Slalom-Equipment auf den Berg. Auf den Hängen des Federia-Tales wurden Slalom- und Riesenslalom-Strecken für die örtlichen Skivereine gesteckt. Leider beendete der aufkommende Wind die Rennen schneller als geplant. Viele Skirennläufer fuhren ohne Meisterschaftsteilnahme wieder ins Tal. Die Sportler des TV Sinzig wechselten in das Skigebiet Mottolino, das im Windschatten lag und noch ein paar schöne Abfahrten zuließ.

Die Abende verbrachten die Sportler in der Sauna, im Schwimmbad und beim Abendessen. Danach ging es in die Bar mit dem schönen Namen „Living-Room“. In einem sehr gemütlichen Ambiente vergnügten sich die Sportler mit den Kartenspielen Rage und Doppelkopf.

Zur Vorbereitung auf diese Fahrt, aber auch für Sportler aller Alterskassen bietet der TV Sinzig Skigymnastik an. Mit diesem gezielten Training werden die optimalen Voraussetzungen für einen unbeschwerten Wintersportgenuss in den Bergen geschaffen. Die Skigymnastik dient auch als Grundlage für viele weitere Sportarten im Sommer.

Die speziell auf den Skisport abgestimmte Gymnastik richtet sich an alle, die Spaß an der Bewegung haben und ihre Fitness steigern wollen. Das Angebot unterstützt insbesondere Skifahrer, Snowboarder und Skilangläufer, Inline-Skater, Nordic Blader und Rollskifahrer sowie Nordic Walker und Wanderer. Das Ziel ist es, Ausdauer, Kraft, Koordination und Beweglichkeit zu steigern, um in allen Sportarten erfolgreich zu sein.

Das Training findet jeweils freitags von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr in der Rhein-Ahr-Sporthalle A (Rudi-Altig-Sporthalle) in Sinzig statt. Interessenten, Mitglieder und Nichtmitglieder im Turnverein Sinzig 08 e. V. können gerne auch zum Schnuppern kommen.

Für die Wintersportsaison 2019/2020 wird aktuell das Programm erstellt. Es lohnt sich, einen Blick auf die Internetseite des TV Sinzig zu werfen. Das komplette Sportangebot und Einzelaktivitäten des Turnvereins gibt es im Internet auf www.tv-sinzig.de.

Pressemeldung TV Sinzig
Foto: Privat

Anzeige
. . .

Anzeigen im Schaufenster