Über 17.000 Besucher erleben die Dankwelle

Aktiplan Anzeige

Klangwelle-Sondershow in Bad Neuenahr-Ahrweiler ein voller Erfolg

Einwohner, Helfer und Ahrtal-Fans erleben acht emotionale Abende

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Über 17.000 Besucher haben in den letzten zwei Wochen die Dankwelle, die Klangwelle-Sondershow, im Kurpark Bad Neuenahr-Ahrweiler besucht. Rund die Hälfte der Zuschauer waren Einwohner von Bad Neuenahr-Ahrweiler. Daneben waren Helfer vom Helfer-Shuttle, private Helfer sowie zahlreiche Ehrenamtliche von Organisationen wie Feuerwehr, Deutsches Rotes Kreuz, Technisches Hilfswerk und vielen anderen aus ganz Deutschland zu Gast. Auch zahlreiche Ahrtal-Fans wollten das besondere Showereignis nicht verpassen.
Bürgermeister Guido Orthen zeigte sich froh und dankbar über den großen Zuspruch: „Ein Event, das viele noch einmal zusammenbringt, dem Gedenken Raum gibt, unsere große Dankbarkeit zum Ausdruck bringt und zudem auch Zuversicht für die Zukunft vermittelt: Diesen Spagat haben wir mit der Dankwelle in einem würdevollen und Mut gebenden Rahmen geschafft.“ Einen besonderen Dank sprach er der Ahrtal und Bad Neuenahr-Ahrweiler Marketing GmbH aus, die das Event zusammen mit den Klangwelle-Machern von Consortium Wien in nur 10 Wochen umgesetzt hat.
Geschäftsführer Christian Senk zeigt sich ebenfalls erfreut vom Verlauf der Dankwelle: „Jeden Abend habe ich am Ende der Show in viele Gesichter geblickt und durchweg große Lebensfreude und Zuversicht gesehen. Dieses Event war einmalig im Hinblick auf seine Inhalte und wird sicherlich lange im Gedächtnis des Ahrtals bleiben.

Orthen und Senk dankten allen Kooperationspartnern von der Technik, über die Gastronomieanbieter bis zu ehrenamtlichen Helfern vor Ort, die zum Gelingen der Dankwelle beigetragen habe, allen voran dem Klangwelle-Team von Consortium aus Wien rund um Firmenchef Daniel Ploil. „Die Dankwelle war für uns eine besondere Herzensangelegenheit. Auch wir Österreicher waren geschockt von den Ereignissen im vergangenen Juli. Als die Idee der Dankwelle aufkam, haben wir buchstäblich alles stehen und liegen lassen, um für das Ahrtal die Dankwelle zu ermöglichen“, sagte Ploil. Dem künstlerischen Leiter Roland Nenzel aus Bonn ist es zu verdanken, dass die Dankwelle die passenden musikalischen Antworten bereit hatte – mal emotional und nachdenklich und dann wieder fröhlich und beschwingt. „Unser ausdrücklicher Dank geht auch an unsere drei langjährigen Sponsoren, Coca Cola Deutschland, die Kreissparkasse Ahrweiler und die Volksbank RheinAhrEifel, die uns seit dem Start der Klangwelle in Bad Neuenahr-Ahrweiler 2014 treu zur Seite stehen und auf die wir stets zählen können“, machte Senk deutlich.
Die Dankwelle habe auch im Hinblick auf den Tourismus im Ahrtal positive überregionale Zeichen gesetzt. „Unsere Botschaft, dass das Ahrtal einen Besuch wert ist und dass wir hier im Flutgebiet nach wie vor tolle Erlebnisse bieten, konnten wir sogar deutschlandweit platzieren. Denn auch das Interesse der Presse war enorm.“ So hatten unter anderem verschiedene TV-Sender wie SWR, WDR und SAT1 und große deutsche Tageszeitung, wie die Süddeutsche Zeitung und die WELT in ihren Online-Portalen von der Dankwelle berichtet.

Mit dem Besucherergebnis reichen wir nahezu an die Klangwelle-Zahlen vor Corona heran. Das macht uns auch im Hinblick auf die zukünftige Entwicklung des Tourismus Mut“, so Senk. Die letzte Klangwelle vor Corona hatte im Jahr 2019 insgesamt rund 18.000 Gäste gezählt.
Im kommenden Oktober wird es wieder die Klangwelle Bad Neuenahr-Ahrweiler geben. Vom 6. bis 9. und vom 13. bis 16. Oktober werden neue Themen in einer perfekt synchronen Show aus Wasser, Feuer, Laser, Licht und Musik im Kurpark umgesetzt. Der Vorverkauf läuft bereits. Tickets aus den Vorjahren 2020 und 2021, als die Klangwelle nicht stattfinden konnte, bleiben gültig. „Wir alle freuen uns darauf, im Oktober erneut Tausende Besucher im Kurpark zu begrüßen. Jetzt werden wir mit großem Elan an der neuen Show arbeiten“, so Senk. Alle Infos gibt es unter www.die-klangwelle.de

Pressemitteilung der Ahrtal und Bad Neuenahr-Ahrweiler Marketing GmbH
Fotos: Dominik Ketz

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner
X