Umgestaltung des Spielplatzes in der Harbachstraße abgeschlossen

50
Umgestaltung des Spielplatzes in der Harbachstraße abgeschlossen

Umgestaltung des Spielplatzes in der Harbachstraße abgeschlossen

Stadt Sinzig investiert in Spielplätze
Nach einer notwendigen Umgestaltung des Spielplatzes in der Harbachstraße aufgrund festgestellter Mängel an einigen Spielgeräten ist einer der beliebtesten Spielplätze im Stadtgebiet nun wieder ein attraktiver Treffpunkt für kleine und große Sinziger geworden.

Großen Anteil an der Planung und Umsetzung haben die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs, die in Eigenregie die Neugestaltung des Spielplatzes vorangetrieben haben.

Ein Spielturm aus Edelstahl mit Dach und mehreren Spielmöglichkeiten ist der Mittelpunkt der Anlage für Kinder ab 6 Jahren. Für die kleinsten Einwohner Sinzigs ist die Rutsche „Tammy“ ein neues Erlebnis. Daneben ist Schaukeln das große Thema: Hier wurde bereits in 2018 eine Edelstahlschaukel mit einem Kleinkindersitz „Frosch“ mit Rückenlehne und einem Kindersitz aufgestellt.

Der Sandspielbereich ist zum Buddeln gedacht und rundet das sehr beliebte Angebot, neben einem Bolzplatz für die größeren Kinder, auf dem Spielplatz ab.

Bürgermeister Andreas Geron ließ sich von Karl-Heinz Kurth, Bauamt Sinzig, die Neuerungen erläutern. „Es freut mich sehr, dass die neuen Spielgeräte so gut angenommen werden. Die Kinderspielplätze in Sinzig sollen nach und nach zu Orten werden, an dem sich mehrere Altersklassen treffen können und gerne Zeit miteinander verbringen. Wir freuen uns über aktive Vorschläge von Kindern und Jugendlichen und werden auch in Zukunft daran arbeiten, dass die Spielplätze in Sinzig gerne genutzt und mit Freude besucht werden“, so Geron.

Pressemeldung Stadt Sinzig
Foto: Privat

Anzeige
. . .

Anzeigen im Schaufenster