Unfall mit Motoradfahrer in Remagen

450
Polizei

Unfall mit Motoradfahrer in Remagen

Remagen (ots) Am Freitagnachmittag, kurz vor 15.00 Uhr, ereignete sich auf der B9 im Bereich der Unkelsteinbrücke ein schwerer Verkehrsunfall. Nach Zeugenaussagen verlor ein 37-jähriger Motorradfahrer während eines Überholvorgangs die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er stürzte und verletzte sich dabei schwer. Zur weiteren Behandlung musste er mit einem Rettungshubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden. Die Fahrbahn wurde für die Unfallaufnahme voll gesperrt. Der Verkehr konnte über eine örtliche Umleitung geleitet werden, so dass ein Stau weitgehend vermieden wurde.

Pressemeldung Polizei Remagen
Foto: Archiv

Anzeige

stat-walterscheid1 Rheinklänge Remagen Stadt Remagen Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Steps on Stage Vieux Sinzig Lesezeit . . .

Anzeigen im Schaufenster