Verkehrsunfall mit 3 leichtverletzten Personen in Kripp

449
Polizei

Verkehrsunfall mit 3 leichtverletzten Personen

Remagen-Kripp (ots) Am Mittwoch, den 05.08.2020 wurde die Polizei in Remagen über einen Verkehrsunfall mit 2 beteiligten Kindern in der Mittelstraße in Remagen-Kripp gemeldet. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die 34 jährige Fahrzeugführerin aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen ordnungsgemäß abgestellten Anhänger prallte. Durch den Aufprall wurden die Fahrerin, sowie ihre beiden 3 1/2 jährigen Kinder im Fond leicht verletzt. Sie wurden zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus verbracht. Die Fahrbahn musste durch die FFW aufgrund ausgetretener Betriebsmittel gereinigt werden.

Pressemeldung Polizei Remagen
Foto: Archiv

Anzeige

stat-walterscheid1 Rheinklänge Remagen Stadt Remagen Volksbank Rhein Ahr Eifel Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Steps on Stage Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer . .

Veranstaltungen

.

Anzeigen im Schaufenster