Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Verlegung weiterer Stolpersteine in Sinzig

Aktiplan Anzeige

Veranstaltung zur Verlegung weiterer Stolpersteine in Sinzig am 27. Januar 2023

SINZIG. Am 4. Mai 2022 wurde der erste Teil der Sinziger Stolpersteine an insgesamt vier Orten durch den Künstler Gunter Demnig selbst verlegt. Nun lädt die Stadt Sinzig am 27. Januar um 12.30 Uhr zum zweiten Teil der Verlegung der noch ausstehenden zehn Steine ein. Da die verbliebenen Verlegeadressen im Stadtgebiet und den Ortsteilen verteilt und nicht fußläufig zu erreichen sind, findet die Würdigung der Verlegung während einer zentralen Veranstaltung im Rathaus statt.

Begleitet wird die Aktion auch diesmal von Schülerinnen des Rhein-Gymnasiums, die Texte über die Opfer verlesen, und von Schülerinnen der Janusz-Korczak Schule, die eine symbolische Verlegung der Steine vornehmen werden. Die physische Verlegung der Steine wird dann zeitnah durch die Kollegen des Sinziger Bauhofs an den jeweiligen Adressen erfolgen (Renngasse 20, Grabenstr. 20, Barbarossastr. 6, Löhndorf – Vehnerstr. 13, Bad Bodendorf – Hauptstr. 88). Bereits am Vormittag des 27. Januar 2023 zwischen 9 Uhr und 11 Uhr werden Schüler*innen der Janusz-Korczak Schule und des Rhein-Gymnasiums die im vergangenen Jahr verlegten Steine polieren.

Pressemitteilung der Stadt Sinzig
Foto: Archiv Gottschalk

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  Aktiplan Rhein-Ahr Anzeiger Abonnement

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner