Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Stadt Remagen

Vier Parteien und eine Wählergruppe für die Kommunalwahl 2024 in Sinzig zugelassen

Anzeige Banner

Bewerber für das Amt des Ortsvorstehers in allen Ortsbezirken

SINZIG. Bei der Kommunalwahl am Sonntag, 09. Juni 2024, treten im Sinziger Stadtgebiet vier Parteien und eine Wählergruppe mit ihren Bewerber*innen für die Wahl zum Stadtrat sowie den Ortsbeiräten in den sechs Ortsbezirken an. Der Wahlausschuss der Stadt Sinzig hat in seiner Sitzung am Donnerstag, 25. April 2024, die entsprechenden Wahlvorschläge zugelassen.
Es handelt sich hierbei in der nach der gesetzlich vorgegebenen Reihenfolge der Listennummernvergabe um Wahlvorschläge der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD), Christlich Demokratischen Union Deutschlands (CDU), Bündnis 90/Die Grünen, Freie Demokratische Partei (FDP) sowie die Freie Wähler Bürgerliste Sinzig e.V. (FWG).
Für den Stadtrat der Stadt Sinzig sind 32 Mitglieder zu wählen, für die Ortsbeiräte Franken und Koisdorf jeweils fünf Mitglieder, für die Ortsbeiräte Löhndorf und Westum jeweils sieben Mitglieder, für den Ortsbeirat Bad Bodendorf neun und den Ortsbeirat des Ortsbezirks Sinzig 13 Mitglieder.
Darüber hinaus wählen die Sinziger*innen am 09. Juni auch die Ortsvorsteher. Für die Ortsbezirke Bad Bodendorf, Franken und Löhndorf wurde jeweils ein Wahlvorschlag eingereicht und zugelassen, für die Ortsbezirke Koisdorf, Sinzig und Westum jeweils zwei.
Insgesamt stehen somit annähernd 300 Kandidat*innen am 09. Juni zur Wahl. „Ich freue mich, dass wir in Sinzig viele Bürger*innen haben, die sich aktiv in die Gestaltung und Weiterentwicklung unserer Heimatstadt einbringen möchten. Bitte machen Sie alle von Ihrem Wahlrecht Gebrauch und gehen am 09. Juni in die Wahllokale oder nutzen die Möglichkeit der Briefwahl“, so der Erste Beigeordnete Hans-Werner Adams als stellvertretender Wahlleiter der Stadt Sinzig.
Die nächste Aufgabe des Wahlausschusses ist die Feststellung des Wahlergebnisses nach der Kommunalwahl, voraussichtlich am 12. Juni 2024.

Pressemitteilung der Stadt Sinzig
Foto: Archiv

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner