Volksbank RheinAhrEifel eG unterstützt die Jugendfreizeit der AWO in Königsfeld

127
Freuen sich über die 500 Euro-Spende der Volksbank RheinAhrEifel für die Jugendfreizeiten der AWO Sinzig: Lisa Ody, Zana Mehmeti, Heike Ody, Heinz Engels, Leiter der Filiale Sinzig der Volksbank und Lill Brückmann (v.l.n.r.). Foto: AWO Ortsverein Sinzig
Freuen sich über die 500 Euro-Spende der Volksbank RheinAhrEifel für die Jugendfreizeiten der AWO Sinzig: Lisa Ody, Zana Mehmeti, Heike Ody, Heinz Engels, Leiter der Filiale Sinzig der Volksbank und Lill Brückmann (v.l.n.r.). Foto: AWO Ortsverein Sinzig

Spende von 500 Euro

Volksbank RheinAhrEifel eG unterstützt die Jugendfreizeit der AWO in Königsfeld

Sinzig/Königsfeld – 10.08.2020. Die Volksbank RheinAhrEifel hat die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Ortsverein Sinzig mit einer Spende in Höhe von 500 Euro unterstützt. Das Geld nutzt der Verein für seine Jugendfreizeiten im Hennes-Schneider-Haus in Königsfeld. Trotz der Corona-Krise können die Freizeiten in den Sommer- und Herbstferien stattfinden, wenn auch mit weniger Teilnehmern und mehr organisatorischem Aufwand. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, müssen die Mahlzeiten für die Kinder über einen externen Dienstleister bestellt werden. Die Mehrkosten fängt die Volksbank RheinAhrEifel mit ihrer Spende auf. So können die Freizeiten wie gewohnt stattfinden. Überreicht wurde der symbolische Spendenscheck von Heinz Engels, Leiter der Filiale Sinzig der Volksbank, an die AWO-Betreuerinnen Lisa Ody, Zana Mehmeti, Heike Ody und Lill Brückmann.

 

Volksbank RheinAhrEifel eG
Foto: AWO Ortsverein Sinzig

Über die Volksbank RheinAhrEifel eG

Die Volksbank RheinAhrEifel eG ist der genossenschaftliche und leistungsstarke Finanzpartner für mehr als 188.000 Kunden in der Region Rhein-Ahr-Eifel. Hauptsitz der Genossenschaft ist Koblenz, Verwaltungssitze sind Bad Neuenahr-Ahrweiler und Mayen. Das Geschäftsgebiet der Bank erstreckt sich vom Rhein bei Remagen bis in den Süden der Vulkaneifel nach Gillenfeld, vom Mittelrhein um Andernach bis Koblenz, die Mosel bis Brodenbach, den Hunsrück bis Dommershausen, das Maifeld um Polch bis in die Hocheifel zum Nürburgring. Die Regionalbank gehört den rund 117.000 Bankeigentümern. Sie machen die Bank zu einer der mitgliederstärksten Organisationen in Rheinland-Pfalz. Dadurch kommt ihr eine besondere Verantwortung für die Wirtschaftsregion zu: Anspruch der Bank ist es, unter dem Motto „Wir sind Heimat“, die regionale Wirtschaft im Sinne ihrer Mitglieder kontinuierlich zu stärken. Bei einer Bilanzsumme von 3,7 Milliarden Euro verwaltet die Genossenschaft ein Kundenwertvolumen von 7,6 Milliarden Euro. Das Finanzinstitut beschäftigt 681 Mitarbeiter, davon 42 Auszubildende. (Stand: August 2020)

Anzeige

stat-walterscheid1 Rheinklänge Remagen Stadt Remagen Volksbank Rhein Ahr Eifel Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Steps on Stage Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl . .

Veranstaltungen

.

Anzeigen im Schaufenster