Donnerstag, Dezember 2, 2021

Vortrag GRÜNE Naturschutz und Hochwasserschutz

Vortrag von Andreas Hartenfels, MdL zur Rolle von Naturschutz und Artenvielfalt bei Hochwasserschutz und Starkregenvorsorge

Remagen, 18.10.2021. Andreas Hartenfels, MdL und Sprecher für Klima, Energie, Umwelt, Ernährung und Tierschutz der GRÜNEN Landtagsfraktion kommt am 29. Oktober in den Kreis Ahrweiler. Der Kreisverband von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Ahrweiler freut sich sehr auf eine kleine Exkursion und den Austausch mit Hartenfels, der abends um 18.30 Uhr in der Komturei Adenau auch einen öffentlichen Vortrag halten wird.
Die GRÜNEN aus den Ortsverbänden Altenahr und Adenau planen gemeinsam mit Andreas Hartenfels ein paar markante Bachläufe und -täler in der Region zu erkunden, denn genau diese Zuläufe der Ahr spielten eine unrühmliche Rolle während der Flutkatastrophe im Juli. Kleine Bäche und Flüsse schwollen durch den Starkregen so an, dass sie zu reißenden Fluten wurden und gemeinsam mit dem Wasser der Ahr die verheerenden Zerstörungen anrichteten und leider auch viele Todesopfer forderten.
Andreas Hartenfels ist als Landschaftsplaner und Sprecher für Klima, Energie, Umwelt, Ernährung und Tierschutz hier ein sachkundiger Besucher und Redner, der sowohl im Bereich Starkregenvorsorge als auch Hochwasserschutz, aber eben auch im Umwelt- und Tierschutz, der jetzt im Neuaufbau und in der Zukunftsplanung aus Sicht der GRÜNEN in Kreis und Land eine wichtige Rolle spielen muss, sehr erfahren und kompetent ist.
Hartenfels wird über „Klimakrise, Energiewende, Hochwasservorsorge und Biodiversität: Einsichten und Aussichten“ sprechen.

Der Vortrag am 29. Oktober um 18.30 Uhr in der Komturei in Adenau ist als hybride Veranstaltung geplant, so dass sich Interessierte unter Einhaltung der 3G-Regeln in Adenau einfinden oder sich unter vorstand@gruene-aw.de den Einwahllink für eine Videokonferenz zuschicken lassen können.

Pressemitteilung des GRÜNEN Kreisverbandes
Foto: Privat

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X