Wahl zum Beirat für Migration und Integration der Stadt Remagen

54
Wahl zum Beirat für Migration und Integration der Stadt Remagen

Wahl zum Beirat für Migration und Integration der Stadt Remagen

Am vergangenen Wochenende wurde in Remagen ein neuer Beirat für Migration und Integration gewählt. In dem städtischen Beirat wirken Menschen mit und ohne Migrationshintergrund an der Integration in der Stadt Remagen mit. Der Wahlausschuss der Stadt Remagen hat das Ergebnis der Wahl wie folgt festgestellt:

Zur Wahl des Beirats für Migration und Integration waren 2199 Personen wahlberechtigt, davon haben 153 Personen gewählt. Die Wahlbeteiligung betrug rund sieben Prozent. Die Stimmabgabe von 144 Wählerinnen und Wählern war gültig, von 9 Wählerinnen und Wählern ungültig. In den Beirat für Migration und Integration der Stadt Remagen sind gewählt:

1.      Bayramali Er mit 97 Stimmen

2.      Ali Tzinali mit 94 Stimmen

3.      Serdar Nasiroglou mit 73 Stimmen

4.     Emine Balfi mit 65 Stimmen

5.      Farah Fahim mit 53 Stimmen

6.      Vitor Leite Martins mit 51 Stimmen

7.      Motee Spanier mit 50 Stimmen

 

Ersatzleute für den Beirat für Migration und Integration der Stadt Remagen sind:

1.      Siman Alakkad Alshamaa mit 40 Stimmen

2.      Gerhard Maurer mit 1 Stimme

3.      Helena Cornelia van Wijk mit 1 Stimme

4.     Maricel de la Cruz-Vassliou mit 1 Stimme

Pressemeldung Stadt Remagen
Foto: allgrafics

Anzeige
. . .

Anzeigen im Schaufenster