Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Rheinklänge Remagen

„We AHR open“- Kampagne des Ahrtals

Hotlines

Seelsorgerteam
0800 0010218

Wiederaufbau-Telefon-Hotline:
0800 222 0 22 0
https://wiederaufbau.rlp.de

Hilfen aller Art

wiederaufbau.rlp.de/de/ansprechpartner/

Fragen und Anträge

https://wiederaufbau.rlp.de/haeufige-fragen

Infoseite der Stadt Sinzig

https://www.sinzig.de/flut/

Helfer im Web

www.helfer-shuttle.de
www.helfer-stab.de

Alles um die Flut

https://www.flut-wiki.de

Gästen die Scheu nehmen ins Ahrtal zu kommen

Unibail-Rodamco-Westfield unterstützte „We AHR open“-Kampagne des Ahrtals im Rahmen seiner CSR-Strategie

Der We AHR open-Spot war bundesweit in Shopping-Centern von URW zu sehen, wie beispielsweise im Westfield Centro in Oberhausen.
Foto: Ahrtal-Tourismus

Ahrtal. Wer in der Vorweihnachtszeit zum Shopping beispielsweise durch das Westfield Centro in Oberhausen oder die Düsseldorf Arcaden schlenderte, dem begegnete dort die aktuelle „We AHR open“-Kampagne des Ahrtal-Tourismus. 20-sekündige Spots liefen auf allen digitalen Stelen in den von Unibail-Rodamco-Westfield (URW) betriebenen Shopping-Centern, vor allem in Nordrhein-Westfalen. Und das dank der Unterstützung durch das Immobilienunternehmen mit Sitz in Düsseldorf, das diese Aktion im Rahmen seiner umfangreichen Corporate Social Responsibility (CSR)-Strategie „Better Places 2030“ mit hoher Integration seiner Geschäftsaktivitäten in die örtlichen Gemeinschaften ermöglichte. Neben dem Westfield Centro und den Düsseldorf Arcaden zählten unter anderem der Ruhr Park in Bochum, das Minto in Mönchengladbach und das Palais Vest in Recklinghausen zu den Werbestandorten. Insgesamt war der We Ahr open-Spot somit auf 160 Bildschirmen an 80 Totems, wie die digitalen Stelen im Fachjargon genannt werden, zu sehen. Auch Immobilieneigentümer-Unternehmen wie die Union Investment unterstützen die Kampagne.

Werbespot lief bundesweit an den Shopping-Center-Standorten des Unternehmens

Nordrhein-Westfalen ist der wichtigste Zielmarkt des Tourismus im Ahrtal. Die kostenlose Schaltung der Werbespots eröffnete uns ganz neue Möglichkeiten, um viele potenzielle Gäste zu erreichen und ihnen unsere Botschaft mitzuteilen: Kommt ins Ahrtal! Wir freuen uns auf euch!“, erklärt David Bongart, Projektleiter Tourismusstrategie beim Ahrtal-Tourismus. Er dankte Olaf Ley, Director of Investment / Business Development von URW, selbst gebürtig aus dem Ahrtal, im Namen des Ahrtals herzlich für die großzügige Bereitstellung der Werbeflächen und die gute Zusammenarbeit.
Von der Idee, das Ahrtal und seine Tourismus-Wirtschaft per Spotwerbung aktiv zu unterstützen, waren wir gleich begeistert. Diese Kampagne unterstreicht einmal mehr die Wichtigkeit unserer CSR-Strategie und gliedert sich sehr gut in unser Credo, dass wir uns um Nachbarschaften im Einzugsgebiet unserer Center kümmern. Wir haben nicht lange überlegen müssen und Werbeplätze in den von uns betriebenen Shopping-Centern zur Verfügung gestellt. Die Vorweihnachtszeit eignete sich besonders dafür, den Besucherinnen und Besuchern im Vorbeigehen Angebote zu präsentieren und hier passte die We Ahr open-Kampagne wunderbar hinein“, so Ley.
URW betreibt insgesamt 78 Shopping-Center in 12 Ländern. Aushängeschild in Deutschland ist das Westfield Centro als größte Einzelhandels- und Freizeitdestination im Land. Rund 240 Shops, darunter insgesamt 47 Gastronomie-Konzepte, eine Multifunktionshalle mit 12.500 Plätzen, das Legoland Discovery Centre und ein Kino befinden sich auf dem Areal in Oberhausen. Die Werbespots des Ahrtal-Tourismus waren bis Ende Dezember in den Shopping-Centern zu sehen. „Wir sind uns sicher, dass wir mit unserem Auftritt eine große Aufmerksamkeit für das Ahrtal als touristisches Ziel schaffen konnten“, so Bongart. „Unser Hauptanliegen dabei: Den Gästen die Scheu zu nehmen, ins Ahrtal zu kommen.

Pressemeldung Ahrtal-Tourismus
Foto: Ahrtal-Tourismus

Newsletter

Presseartikel als Tagesblatt
per Email erhalten.

Wir senden keinen Spam!

Veranstaltungen zur Flut

Aktueller Monat

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner