Dienstag, Oktober 26, 2021

#weAHRfamily: Event und Spenden-Buttons helfen

Hotlines

Bürgertelefon Sinzig
0173 3816412
Personensuche
0800 6565651
Seelsorgerteam
0800 0010218

Shuttlebus

www.helfer-shuttle.de

Spendenkonten Hochwasserhilfe

“Flutkatastrophe Sinzig”Volksbank RheinAhrEifel e.G.
IBAN DE57 5776 1591 0100 1830 01,
BIC: GENODED1BNA

KSK  „Stadt Sinzig Flutkatastrophe“
IBAN: DE32 5775 1310 0000 3395 56
BIC: MALADE51AHR

Kreisparkasse Ahrweiler
DE86 5775 1310 0000 3394 57

Volksbank RheinAhrEifel
DE55 5776 1591 0600 0220 00

Postbank Köln
DE84 3701 0050 0017 2905 06

 

+++ Jetzt mit Möglichkeit zur Impfung im Rahmen der Veranstaltung +++

Am 3. September-Wochenende sollte eigentlich der traditionelle Breisiger Zwibbelsmaat stattfinden. Seit 1374 hat die heutige Stadt die Rechte dazu. Zum zweiten Mal hintereinander mussten die Markttage coronabedingt jedoch abgesagt werden.

Daraufhin wurde eine neue Idee geboren. Die Nachbarn im Ahrtal brauchen nach der entsetzlichen Flutkatastrophe Mitte Juli Hilfe. Und aus der Stadt Bad Breisig und dem Breisiger Land wollen viele helfen. Eine Charity-Veranstaltung zugunsten der Ahrflut-Geschädigten wurde angedacht. Diese Überlegungen entwickelten sich jedoch schnell zu einem dreitägigen Benefiz-Wochenende.

Unter dem Motto “#weAHRfamily“ treffen sich am Wochenende vom 17.09.2021 bis zum 19.09.2021 Unterstützer dieses Hilfs-Events im Kurpark der Thermal-Quellenstadt zu einem Kultur-Event der besonderen Art. Insgesamt 14 Bands / Musikgruppen und Einzelinterpreten teilen sich vom Freitag- bis zum Sonntagabend die große Bühne. 

Mit dabei sind Bands wie SPONTAN und BARBREAK am Freitag ab 19:00 Uhr. Am Samstag geht’s um 13:30 h bereits weiter mit pattyblue, Peter Speich, NoireRouge, Factory Reset, den Great Spirit Singers, Yellow Snow und Just2Jam.

Der Sonntag beginnt um 10:30 h mit einem ökumenischen Gottesdienst, die von der Gruppe SeelenGrund untermalt wird. Um 12 Uhr zeigt die Chorgemeinschaft Koisdorf unter der Leitung von Sven Scheuren ihr Können. Nach Grußworten u.a. von Bürgermeister Marcel Caspers und Brunnenkönigin Elena I. stehen die WestwaldRockerZ auf der Bühne. Ihnen folgt der Singer/Songwwriter Chris Eversberg, bevor “Überraschungsgäste“ ab 17 Uhr die Benefiz-Veranstaltung beenden.

Möglich wurde diese eigentlich rund 20.000 Euro teure Produktion nur, weil alle Beteiligten vor, hinter und auf der Bühne, auf Gagen und Zuwendungen verzichten. Als Veranstalter fungieren dabei: die Stadt- und Verbandsgemeinde Bad Breisig, die Karnevalsgesellschaft “Mir losse ohs net bang maache“ von 1892 e.V., der Betreiber des Kurpark-Biergartens Christian Barth und der noch junge Verein BREISIG.live e.V., der auch die Gesamt-Koordination übernommen hat.

Viele weitere Unterstützer und Sponsoren tragen darüber hinaus zum Gelingen bei.

Der Erlös aus den Getränkeständen geht auf das speziell eingerichtete Spendenkonto. Da an allen 3 Tagen kein Eintritt erhoben wird, haben sich die Veranstalter entschlossen, durch den Verkauf von “Spenden-Buttons“ das Spendenkonto zu füllen. Für eine “Mindestspende“ von 5,- Euro kann ein Motto-Button während des gesamten Benefiz-Wochenendes direkt im Kurpark erworben werden. Viele Geschäfte, Restaurants und Vereine bieten den Button inzwischen schon an. Möglich ist der Kauf dort noch bis zum Sonntag, 03.10.2021.

Alle Hilfswilligen werden von den Veranstaltern, Musikern / Künstlern und Helfern aufgerufen, sich einen solchen Button zu kaufen und dadurch die Spendensumme zu erhöhen. Eine kleine Spende mit großer Wirkung!

Sämtliche Spendeneinahmen und – vergaben werden völlig transparent auf der Website von BREISIG.live e.V. unter www.BREISIG.live/weAHRfamily/spenden dargestellt – für Jedermann jederzeit einsehbar.

Weitere Infos zur Veranstaltung und der Button-Aktion gibt es unter www.BREISIG.live/weAHRfamily.   

Veranstaltungen zur Flut

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X