Welcher Ortsteil von Sinzig schafft die längste und bunteste Steinschlange?

320
Eismanufaktur Vallazza

Wettbewerb  – Welcher Ortsteil von Sinzig schafft die längste und bunteste Steinschlange?

Sinzig. Es macht Spaß, Steine zu sammeln und zu bemalen. Es vertreibt ein wenig die Zeit und zeigt, dass wir trotz Corona nicht alleine sind. Egal ob Kinder, junge Erwachsene, Spaziergänger*innen, Fahrradfahrer*innen, Wanderer – Alle die an einer solchen Steinschlange vorbei kommen erfreuen sich an einer bunten Stadt! Wie bereits in vielen anderen Ortschaften in Deutschland soll auch die Stadt Sinzig mit all seinen Ortsteilen bunt werden.
Das Haus der offenen Tür Sinzig gestaltet daraus einen Wettbewerb und stellt die Frage: „Welcher Ortsteil legt wohl die längste bunte Steinschlange? Sinzig, Koisdorf, Franken, Westum, Löhndorf oder Bad Bodendorf?“ Das HoT freut sich über viele kreative Künstler, die in den einzelnen Ortschaften bei diesem Wettbewerb mit Freude dabei sind und Steine sammeln, bunt anmalen und diese zu einer langen Steinschlange zusammenlegen.

Die Standorte der Steinschlangen:
Bad Bodendorf = Saarstraße am Kindergarten
Franken = Dorfplatz
Koisdorf = Grünanlage rund um die Wendelinuskapelle
Löhndorf = Dorfplatz hinter der Alten Schule
Sinzig = Fahrradweg: Brücke Kölner Straße an der Ahr entlang Richtung Verkehrsübungsplatz
Westum = Generationenpark

Achtung: Gemessen wird am 03.07.2020! Der Ortsteil mit der längsten Steinschlange auf die Einwohnerzahl gerechnet gewinnt. Zu gewinnen gibt es 1 exklusive Stunde kostenloses Eis des Eiswagens der Sinziger Eismanufaktur Vallazza am 05.07.2020.

Pressemeldung HoT
Foto: Privat

Anzeige

stat-walterscheid1 Rheinklänge Remagen Stadt Remagen Volksbank Rhein Ahr Eifel Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Steps on Stage Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte . . .

Anzeigen im Schaufenster