Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Banner LAPO

Wer wird Ahrweinkönigin 2023/2024?

Newsletter

Presseartikel
als Tagesausgabe
per Email erhalten.

Wir senden keinen Spam!

Aktueller Monat

    Nach vier Jahren wieder eine Wahl und Krönung in Präsenz

    2019 wurde zum letzten Mal eine Ahrweinkönigin auf dem gefüllten Markplatz in Ahrweiler gekrönt – aufgrund der Corona-Pandemie und als Folge der Flut. Immerhin: 2021 gelang es dem Ahrwein e.V., zum ersten Mal eine digitale Wahl und Krönung der Ahrweinkönigin durchzuführen. Vor laufenden Kameras und per Live-Chat wurde damals die Repräsentantin für den Ahrwein gewählt.
    Das war schon eine ganz besondere Wahl, nur mit wenigen Menschen vor einer Kamera zur neuen Ahrweinkönigin gekrönt zu werden. Das hatte ich mir auch nicht träumen lassen“, rekapituliert Mariella Cramer, Ahrweinkönigin 2021 bis 2023. Sie gibt ihre Krone nach zwei Jahren der Amtszeit am Freitag, 26. Mai, an die Nachfolgerin weiter. Der durch die Folgen der Flut 2022 ausgefallene Weinmarkt hatte dafür gesorgt, dass Mariella gemeinsam mit ihrer Ahrweinprinzessin Linda Trabach das Amt zwei Jahre lang ausübte. Außerdem machte das Ausmaß der Flut die beiden nicht nur zu Markenbotschafterinnen für die Ahr-Winzer, sondern auch für den Wiederaufbau im größten geschlossenen Rotweinanbaugebiet.

    Carolin Groß vom Ahrwein e.V. ergänzt: „Dass Linda dann auch noch wenige Monate nach der Flut in Neustadt die Krone der Deutschen Weinprinzessin für die Ahr gewann, war für das Weinbaugebiet Ahr gerade zu diesem Zeitpunkt ein besonderer Erfolg. Ein Jahr später 2022 präsentieret sich Mariella sich dann ebenfalls ausgezeichnet bei der Wahl zur deutschen Weinkönigin, wo sie es bis ins Finale schaffte. Somit konnte das gesamte Tal stolz sein auf die Fachkompetenz und das charmante Auftreten unserer Repräsentantinnen.
    Der Terminkalender von Ahrweinkönigin Mariella war in ihren zwei Amtsjahren prall gefüllt: So besuchte sie beispielsweise den Tag der offenen Tür der Landesvertretung in Berlin, reiste zur deutschen Botschaft nach Tallin in Estland, vertrat das Anbaugebiet auf dem Koblenzer Weinfestival und präsentierte die Ahrweine auf dem Museumsuferfest in Frankfurt am Main. Vor Ort im Ahrtal begleitete sie sowohl wichtige Veranstaltungs-Highlights, wie den Ahrathon sowie die Weinfeste der Weinorte im Herbst 2022, als auch den Besuch der deutschen Weinmajestäten im Frühjahr 2023 eloquent, professionell und humorvoll.
    Wir bedanken uns im Namen der Winzerinnen und Winzer der Ahr aufs Herzlichste bei Mariella und Linda für ihre zweijährige ehrenamtliche Arbeit. Corona und die Flut haben doch auch viele Herausforderungen für die beiden gekrönten Häupter mit sich gebracht, die sie jedoch mit Bravour gemeistert haben“, sagt Vorsitzender Peter Kriechel stellvertretend für den Ahrwein e.V.

    Doch wer wird das Amt weiterführen und die Krone der Ahrweinkönigin für die Amtszeit 2023/2024 tragen? Zwei junge Damen aus dem Kreis der Ortsweinköniginnen werden am Freitag, 26. Mai, vor eine 40-köpfige Jury treten, um Ahrweinkönigin zu werden.

    Merle Kurth aus Bachem

    Aus dem Weinort Bachem tritt Ortsweinkönigin Merle Kurth zur Wahl an.
©Janina Unger
    Aus dem Weinort Bachem tritt Ortsweinkönigin Merle Kurth zur Wahl an.
    ©Janina Unger

    Merle Kurth, amtierende Weinkönigin aus Bachem, ist durch ihre Familie eng mit dem Wein verbunden. Vater Reinhold Kurth ist gelernter Weinbautechniker und Filialleiter der Vinothek bei der Winzergenossenschaft in Mayschoß, während Onkel Stefan Kurth das Weingut Kurth in Bachem führt. Merle selbst studiert Internationale Weinwirtschaft an der Universität in Geisenheim, wo sie ihren Abschluss voraussichtlich im Sommer 2023 erreichen wird. Aber nur auf das Ende des Studiums zu warten kommt für Merle Kurth nicht in Frage. Nach einer Werkstudentenstelle beim VDP-Betrieb Balthasar-Ress im Rheingau jobbt sie nun bei der Schlumberger Vertriebsgesellschaft in Meckenheim im Onlinevertrieb. In ihrer Freizeit hört Merle vor allem gerne Musik, sammelt Schallplatten und singt auch dazu. Das geht natürlich am besten mit einem guten Glas samtigem Frühburgunder von der Ahr.

    Katja Hermann aus Rech

    Aus dem Weinort Rech stellt sich Ortsweinkönigin Katja Hermann zur Wahl.
©Lorena Krämer
    Aus dem Weinort Rech stellt sich Ortsweinkönigin Katja Hermann zur Wahl.
    ©Lorena Krämer

    Kandidatin Katja Hermann aus Rech ist bereits im zweiten Amtsjahr als Ortsweinkönigin von Rech aktiv. Katja arbeitet als Bankkauffrau und Anlageberaterin bei der Kreissparkasse Ahrweiler und stellt dabei täglich im Kundenkontakt ihre besonderen Kompetenzen im Umgang mit Menschen unter Beweis. Daneben liegt ihr der Umgang mit den Sozialen Medien, was sie vor allem in ihrem Amt als Recher Ortsweinkönigin unter Beweis stellte. Ob ein Interview im Weinberg, eine Fotostecke im Weinkeller oder mit der Videokamera in Action auf dem Rotweinwanderweg: Katja setzt das Ahrtal stets vorteilhaft in Szene, um es den interessierten Followern schmackhaft zu machen. In ihrer Freizeit ist Katja dem Karneval verschrieben und trainiert die Tanzgruppe „Just for Fun“ aus Walporzheim. Gerne verbringt sie aber auch einfach mal entspannte Stunden mit einem frischen Ahr-Blanc de Noir im Glas und ihren beiden Stubentigern auf dem Sofa.

    Die beiden Kandidatinnen werden sich am Freitag, 26. Mai, nachmittags einer Fachbefragung und Blindweinverkostung unterziehen und so den spannenden Wettkampf um die Krone der Ahrweinkönigin austragen. Aber keine der beiden Damen geht im Anschluss dem Ahrtal verloren. Denn die Zweitplatzierte der Wahl übernimmt automatisch die Krone der Ahrweinprinzessin von Linda Trabach und wird das Ahrtal bereits in diesem Jahr bei der Wahl der Deutschen Weinkönigin in Neustadt an der Weinstraße vertreten.

    Pressemitteilung des Ahrwein e.V.

    Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
    Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

    Ähnliche Artikel

    Anzeigen im Schaufenster

    NEWS

    Firmen im Aktiplan

    Cookie Consent mit Real Cookie Banner