Wetterlage in der Region

138
Regen

Erstmeldung zur Wetterlage in der Region

Koblenz – Wetterlage am 27.05.2016 zwischen 17.00 Uhr und 18.00 Uhr; es zog eine Unwetterfront durch den Bereich des PP Koblenz. Besonders betroffen war der Bereich von Mendig über die Untermosel zum Hunsrück, Bereich Waldesch.

Neben Starkregen, der zahlreiche Keller überflutete, kam es zu massivem Hagel, so dass stellenweise die Hagelkörner eine Schicht von bis zu 30cm Höhe auf den Straßen bildeten.

Durch einen Erdrutsch wurde die L207 zwischen Alken und Boppard Buchholz (der sog. Alkener Berg) gesperrt. Ebenso ist die die Hunsrückhöhenstraße bei Waldesch wegen Schlamm auf der Fahrbahn gesperrt.

Zwischen Hatzenport und Moselkern kam es zu einem Erdrusch auf die dort verlaufende Bahnstrecke. Hier entgleiste ein Zug, welcher von Moselkren kommend nicht rechtzeitig anhalten konnte. Es gab zum Glück hier keine Verletzte.

Bei Bell brach ein Damm eines Lava-Werkes, die am Werk vorbeiführende Straße wurde ebenfalls mit Schlamm und Geröll überschwemmt.

Insgesamt wurden bisher noch keine Verletzten Personen gemeldet.
Die Feuerwehren und Polizeien in den Bereichen sind pausenlos im Einsatz.

Update Mayen – Unwetter richtete große Schäden an
Im Bereich Mendig kam es am Freitagnachmittag aufgrund starker Regen- und Hagelfälle zu mehreren überfluteten Kellern.
Insgesamt über 80 Einsätze verzeichneten die Feuerwehren Mendig, Bell und Rieden in Mendig.
Weiterhin stürzten im Bereich Im Großfindel mehrere Bäume um, einige fielen auf die Signalleitungen entlang der Bahnlinie.
An einem Kindergarten in Mendig wurde ein Oberlicht durch das Unwetter weggeweht.
Im Bereich Thürer Straße / Niederstraße bildeten die Hagelkörner einen ca. 30 cm dicken Straßenbelag, weiterhin wurden mehrere Gullydeckel aufgeschwemmt und mussten durch die Polizei wieder eingesetzt werden.
An der L 82 Höhe Bell wurde ein Damm weggeschwemmt, Feuerwehr und Straßenmeisterei waren längere Zeit mit der Straßenreinigung beschäftigt.
Zwischen Münstermaifeld und Moselkern wurde die Straße überflutet.