Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Wilfried Schmickler im Breisiger “Kulturschuppen“

Aktiplan Anzeige

Wilfried Schmickler: Nicht nur ein Sprachkünstler

Kabarettist steht am 24.09.2022 im Breisiger “Kulturschuppen“ auf der Bühne

Einer der am meisten zitierten Sätze des 1954 im heutigen Leverkusen geborenen Ausnahme-Kabarettisten Wilfried Schmickler stammt aus den WDR-Mitternachtsspitzen vom 02.06.2007. 15 Jahre her. Der Satz passt aber auch ins Heute:
“Und auch wenn man zur Zeit zum kompletten Deppen gestempelt wird, wenn man es wagt, so etwas zu sagen, es bleibt dabei: Es gibt keinen gerechten und keinen ungerechten Krieg, es gibt nur Krieg oder Frieden.“
Dahinter steckt Schmickler’s Lebenseinstellung. Es gibt nicht eine Wahrheit. Und die angeblich einfachsten Problemlösungen sind nicht unbedingt die besten.
Wilfried Schmickler steht seit über 40 Jahren auf der Bühne. Mit anderen zusammen oder solo. Der seit 1990 in der Kölner Südstadt lebende Polit-Kabarettist wurde einem breiten Publikum bekannt, als er 1989 von seinem Kollegen Jürgen Becker dessen Rolle im Trio “3 Gestirn Köln 1“ übernahm. Er und seine beiden Mitstreiter erhieltrn 2001 den Deutschen Kleinkunstpreis. Nach Auflösung des Trios trat Schmickler vorwiegend als Solokünstler auf. Seitdem sammelte er weitere Preise.
2007 ergielt er den Sonderpreis “Reif & Bekloppt“ beim Prix Pantheon. im gleichen Jahr den Hauptpreis beim Deutschen Kleinkunstpreis. 2 Jahre später folgte der Deutsche Kleinkunstpreis in der Sparte Kabarett, ein weiteres Jahr später der “Salzburger Stier“. Im Jahre 2013 kam der Ehrenpreis bei “Tegtmeiers Erben“ hinzu und im vergangenen Jahr der Bayerische Kabarettpreis.
Alles nicht von Ungefähr. Nein, dahinter steckt Können und viel Arbeit. Wilfried Schmickler leistet sich pro Jahr rund 120 Auftritte – in aller Regel vor ausverkauftem Haus. Er arbeitet für’s Fernsehen un den Rundfunk, vorwiegend für den WDR. So verkörpert er zusammen mit Uwe Lyko (bekannt als “Herbert Knebel“) die Ehefrau vom ständig rauchenden Altbundekanzler Helmut Schmidt in “Loki & Smoki“ oder in “Überschätzte Paare der Weltgeschichte“ den jeweiligen Frauenpart. Darüber hinaus engagiert er sich sozial, z.B. im schulischen Bereich.

Am Samstag, 24. Sept. 2022, 20:00 h, gastiert Wilfried Schmickler mit seinem aktuellen Programm “Es hört nicht auf“ in Bad Breisig’s “Kulturschuppen“, der Jahnhalle. Einlass ist ab 19:00 h. Veranstalter ist der noch junge, gemeinnützige Kulturverein BREISIG.live e.V.. Tickets für diese Veranstaltung gibt es im Internet direkt bei den Veranstaltern unter https://www.breisig.live/veranstaltungen/schmickler22 oder bei den Ticket-VVK-Stellen von Ticket Regional oder Eventim.

Weitere Infos auf der Website von BREISIG.live (www.breisig.live) oder unter der
Tel.-Nr: 02633 – 470 283.

PM Kulturverein BREISIG.live e.V.
Foto: Ilona Klimek

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
X