Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Wohnungsbrand 31-Jähriger in Untersuchungshaft

Aktiplan Anzeige

Wohnungsbrand in Bonn-Mehlem: 31-Jähriger in Untersuchungshaft

Am frühen Sonntagabend (21.08.2022), gegen 18:45 Uhr, waren Feuerwehr und Polizei zu einem Wohnungsbrand in der Straße „Am Nippenkreuz“ alarmiert worden. Auf der Grundlage der ersten Ermittlungen vor Ort hatten Einsatzkräfte den 31-jährigen polizeibekannten Mieter der betroffenen Wohnung unter dringendem Tatverdacht vorläufig festgenommen (siehe auch den Artikel von heute morgen: https://www.aktiplan.de/wohnungsbrand-31-jaehrigen-mieter-vorlaeufig-festgenommen/).

Im Rahmen der weiteren Ermittlungen des Kriminalkommissariats 11 und der Bonner Staatsanwaltschaft verdichteten sich die Hinweise darauf, dass der 31-Jährige den Brand in seiner Wohnung vorsätzlich gelegt hat. Bereits am 02.06.2022 soll er außerdem in seiner vorherigen Wohnung, die sich in einem benachbarten Mehrparteienhaus befindet, eine vorsätzliche Brandstiftung begangen haben, zu der sich nun im Rahmen von Zeugenvernehmungen weitere Erkenntnisse ergaben. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde er daher heute dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Untersuchungshaftbefehl wegen schwerer Brandstiftung in zwei Fällen gegen den 31-Jährigen, der daraufhin in eine Justizvollzugsanstalt gebracht wurde.

Pressemeldung Polizei Bonn
Foto: Archiv

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  Aktiplan Rhein-Ahr Anzeiger Abonnement

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner