Mittwoch, Dezember 1, 2021

Wohnungsbrand mit leichtem Personenschaden in Bad Breisig

Wohnungsbrand mit leichtem Personenschaden in Bad Breisig

Bad Breisig (ots) Am 11.12.2020 kam es gegen 22:52 Uhr zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Bachstraße in Bad Breisig. Der Brand wurde durch die Bewohner der betroffenen Wohnung eigenständig per Notruf gemeldet. Diese konnten im Zuge der Rettungs- und Löscharbeiten, durch die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr VGV Bad Breisig, mittels Drehleiter aus ihrer Wohnung gerettet werden. Sie zogen sich lediglich eine leichte Rauchgasvergiftung zu. Die beiden leichtverletzten Personen wurden ins nächste Krankenhaus verbracht. Die vom Brand betroffene Wohnung ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Da sich die Brandschäden nur auf eine Wohnung des Mehrfamilienhauses beschränkte, konnten die weiteren Anwohner nach den Löscharbeiten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt.

Die weiteren Ermittlungen werden in den kommenden Tagen durch die Kriminalpolizei Mayen aufgenommen.

Pressemeldung Polizei Remagen
Foto: Archiv

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X