ZDF Bericht – Warum starben in Sinzig 12 Menschen mit Behinderung in der Flut?

Warum starben in Sinzig 12 Bewohner des Lebenshilfehaus in der Flut?

Eine Tragödie fand am 14. Juli 2021 in Sinzig statt. Im Haus der Lebenshilfe ertranken 12 Menschen. Warum?
Der Filmbericht aus der Reine „Spur“ versucht die Umstände zu ermitteln. Ein Film von Cristina Helberg, Johannes Musial, Eser Aktay, Torben Becker, David Seeberg, Kamera – Nikolai Trawinski.
Gesendet wurde der Beitrag „Allein gelassen in der Flut“ in der Reihe „SPUR“ am 18. Mai 2022 im ZDF.

Den Originalbeitrag finden Sie auf der Webseite des ZDF unter:
https://www.zdf.de/dokumentation/die-spur/ahr-hochwasser-jahrestag-pflege-flutwelle-feuerwehr-100.html

AG
Foto: Achim Gottschalk, allgrafics

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

Rheinmeile 360

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
X