Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Andres Hörakustik

NightWash-Begeisterung in Bad Breisig’s Kult(ur)schuppen

Anzeige Banner

Besucher feierten Nachwuchs-Comedians in der Jahnhalle

Bad Breisig. So viele Besucher*innen hatte die altehrwürdige Jahnhalle schon seit Jahren nicht mehr bei einer Kulturveranstaltung gesehen. Und eine solche Begeisterung ebenfalls nicht. “NightWash“, Deutschlands beliebteste Comedy-Liveshow war am vergangenen Samstagabend dort angesagt. Und wirjklich viele folgten dem Ruf des örtlichen Veranstalters, dem Kulturverein BREISIG.live e.V.. Regelrecht enthusiastisch gefeiert wurden für ihr fast zweistündiges Programm die Standup-Comedians Benni Stark (auch Mondertor). Sven Bensmann, Christin Jugsch und Serkan Ates-Stein. Sie gehören alle zu den derzeit besten Live-Künstlern ihres Genres. Dies bewiesen sie auch im “Kult(ur)schuppen“ Jahnhalle.
Und in der Location Jahnhalle hatten die “Macher“ von BREISIG.live für die passemde Atmosphäre gesorgt. Sowohl die Bühnen- als auch die Rundum-Deko war ganz auf “NightWash“ eingestellt und trug zur besten Stimmung sowohl der Künstler als aich der Besucher ebenso bei wie die ausgeklügelte Ton- und Lichtanlage. Für Rüdiger Kowalsky, Vorsitzender von BREISIG.live, war klar: “Von Veranstaltung zu Veranstaltung steigen unsere Besucherzahlen. Zufrieden sind wir auch damit, dass immer wieder neue Besucher-Gesichter aus der gesamten Region bei unseren Events zu sehen sind. Und das Schönste: Die allermeisten fühlen sich in unserem Kultschuppen richtig wohl Wir sind offensichtlich auf dem ricjhtigen Weg!“ Dafür spricht auch die Tatsache, dass die nächste Kulturveranstaltung von BREISIG.live mit der deutschen Rockformation “Kärbholz“ am 14.10.2023 in der Jahnhalle bereits seit Wochen ausverkauft ist.
Die “NightWash“-Comedians sollen nach Kowalsky’s Vorstellung nicht das letzte Mal in der ThermalQuellenstadt auf der Bühne gestanden haben.

Weitere Infos zum gemeinnützigen Kulturverein BREISIG.live e.V. auf dessen Website https://www.breisig.live oder telefonisch unter 02633 – 470 283.

Pressemeldung Kulturverein BREISIG.live e.V. 
Foto: Archiv BREISIG.live Michael Lüdtke

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner