5 neue „Juleicas“ beim Wassersportverein Sinzig e.V.

69
5 neue „Juleicas“ beim Wassersportverein Sinzig e.V.

5 neue „Juleicas“ beim Wassersportverein Sinzig e.V.

Als wesentliche und zentrale Aufgabe eines gemeinnützigen Vereins sieht der Wassersportverein Sinzig e.V. die Jugendarbeit und nutzt die Sommerferien um an entsprechenden Ausbildungen teilzunehmen. Die letzten fünf Tage erabreiteten sich fünf Jugendliche des Wassersportvereins Sinzig im Haus der offenen Tür (HOT) im Rahmen der Sommeraktion „WSV bewegt – Alt und Jung unterwegs und aktiv“, ihren Jugendleiterschein.
Der „Juleica“, wie der Jugendeiterschein liebevoll auch genannt wird, wurde von Marlon und
Leonhard Kalin, Arved Schumann, Anton Geis und Julius Weller absolviert. Sie lernten vieles über den Jugendschutz, Gender, Gruppenprozesse, Kommunikation, gesellschaftliche Strukturen,´Aufsichtspflicht und pädagogische Grundlagen. Der Lehrgang wurde von Annette Hoffmann, Mitarbeiterin im HOT (Haus der offenen Tür) geleitet, mit Unterstützung verschiedener Referenten zu den jeweiligen Schwerpunkten.
Projekte selbstständig zu planen, zu organisieren und durchzuführen ist das zentrale Ziel des Lehrgangs. Selbstständig organisierten die Jugendlichen eine Fahrradtour und andere Aktionen, die im Rahmen des Programms des HOTs angeboten werden. Der Wassersportverein freut sich sehr über so viel Engagement der Jugend. Mit den 5 neuen
Juleicas ist ein weiterer Mosaikstein für die Zukunft des Vereins gelegt.

Pressemeldung WSV Sinzig
Foto: Privat

Anzeige

stat-walterscheid1 Rheinklänge Remagen Stadt Remagen Volksbank Rhein Ahr Eifel Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Steps on Stage Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl . .

Veranstaltungen

.

Anzeigen im Schaufenster