Mittwoch, Dezember 8, 2021

Erfolgreiche Versammlung der Rhein-Ahr-Borussen

rhein-ahrborussen-2Remagen. Der „rheinische Fanclub“ des Fußballbundesligisten BVB Borussia Dortmund, die Rhein-Ahr-Borussen, trafen sich am 9. August um 11.11 Uhr in Remagen zur alljährlichen Jahreshauptversammlung. Nach Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Martin Tillmann und den Gastgeber des Tages Michael Düwell wurde die Tagesordnung zügig abgearbeitet. Nach dem Bericht des Vorsitzenden zur zurückliegenden Spielzeit und dem verlesenen Kassenbericht wurde dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt. Auf Beschluss der Versammlung wird eine Fanfreundschaft mit einem BVB-Fanclub aus dem schottischen Edinburgh aufgenommen. Neben dem obligatorischen Besuch aller Heimspiele des BVB sind für die kommende Spielzeit auch Besuche der Auswärtsspiele in Wolfsburg und Stuttgart sowie im Rahmen der Euroleague geplant. Auf Wunsch des BVB wurde die Satzung der Rhein-Ahr-Borussen um einen Antidiskriminierungsparagraph ergänzt. Zum Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ konnte man dann mit großem Applaus die offizielle Fanbeauftragte des BVB, Petra Stüker, in der schwarz-gelben Runde begrüßen, die im Auftrag des Erstligaclubs extra aus Dortmund angereist war. Sie bedankte sich im Namen des BVB für die Unterstützung durch den Fanclub. Zum Abschluss der Versammlung wurde gemeinsam gegrillt und über die Entwicklung des BVB unter dem neuen Trainer Thomas Tuchel diskutiert

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X