allgrafics – Grafik – Web – Fotografie – Animation

53
allgrafics - Grafik - Web - Fotografie - Animation

Anzeige

allgrafics – Grafik – Web – Fotografie – Animation

Bereits seit 1986 existiert allgrafics in Sinzig. Anfangs noch mit Airbrush und Letraset unterwegs, hat sich Achim Gottschalk, der sich hinter dem Namen allgrafics verbirgt, zum kreativen Hersteller interaktiver, digitaler Anwendungen entwickelt. Neben dem TagesgeschĂ€ft bestehend aus Druckvorstufe und Webdesign setzt der gebĂŒrtige Remagener auf neueste Technologien, Hard- und Software.
Die digitale Karriere startete im Jahr 2000. Nach der Weiterbildung zum Mediengestalter Druckvorstufe verfeinerte Gottschalk seine FĂ€higkeiten bei einem Werbemittelhersteller und in einer Werbeagentur.
Damals schon machte ich mir Gedanken, wie man eine Stadt virtuell bewerben könnte und entwickelte noch bevor es Google-Maps gab einen interaktiven Stadtplan – den Aktiplan„, so Gottschalk, der bis heute Herausgeber des Online-Magazins fĂŒr die Rheinmeile ist.

Technische Animationen

ZusĂ€tzlich spezialisierte sich der zweifache Familienvater auf die Darstellung und Animation technischer Anwendungen, wie AbfĂŒllanlagen, Leitungssystemen oder Aufbauanleitungen. „Damals wurde das alles noch mit Flash und „von Hand“ programmiert. Mit diesen Animationen brauchte man keine FaltplĂ€ne und Explosionszeichnungen mehr zu studieren, sondern lehnte sich vor dem Monitor zurĂŒck, sah sich das Filmchen an und verstand.“
Da zur Darstellung im Internet auch Web-Kenntnisse notwendig waren, arbeitete sich Gottschalk in die html-Programmierung von Webseiten ein. Inzwischen hat er sich auf ein Content Management System (CMS) spezialisiert und viele Webseiten umgesetzt darunter auch hier den Aktiplan Rhein-Ahr Anzeiger.

3D Visualisierungen und Filmtricks

In 2009 kamen dann 3D-Visualisierungen und -Animationen dazu. „Das war ein Meilenstein. Plötzlich konnte man Objekte im dreidimensionalen Raum drehen und wenden„, erinnert sich der EndfĂŒnfziger. Die Animationen, die teilweise in Filmsequenzen eingebunden wurden, waren verblĂŒffend realistisch. So konstruierte allgrafics die Remagener Ludendorff-BrĂŒcke nach original BauplĂ€nen und setzte sie in eine Filmsequenz von heute ein. In einem Trailer fĂŒr das Sinziger KĂŒrbisfest der Aktivgemeinschaft ließ er die Sinziger Innenstadt mit KĂŒrbissen ĂŒberfluten und „filmte“ mit „versteckter Kamera“ Autodiebe auf dem Kaiserplatz.

Zeitgleich produzierte er die ersten Filme.
Inzwischen hat Gottschalk ĂŒber 300 Filme auf YouTube veröffentlicht. Die meisten Filme hier im Aktiplan stammen aus seinen Kameras.

Fotografie

Im Rahmen zahlreicher Neuerungen wuchs auch das Fotoequipment. Hard und Software sind auch hier auf dem neuesten Stand. Fotografisch „schießt“ Gottschalk hauptsĂ€chlich Pressefotos und Naturaufnahmen aber seine Leidenschaft gehört aufwĂ€ndig gestalteten Bildbearbeitungen (HDR), speziellen Makrofotografien und interaktiven Panoramaaufnahmen von InnenrĂ€umen und Landschaften – virtual Reality.
Ein Beispiel fĂŒr interaktive Panoramaaufnahmen von allgrafics ist der virtuelle Stadtrundgang durch Sinzig ĂŒber den Skulpturenweg unter: http://www.sinzig-info.de. 
Ein weiteres Beispiel ist das hoch aufgelöste Gigapixelpanorama der Rheinmeile, wobei das Ende der Fahnenstange im Pixelbereich noch nicht erreicht ist. Gehen Sie auf Entdeckungsreise. Mit dem Mausrad zoomen Sie in das Bild.: http://www.allgrafics.de/bilder/pano/rheinmeile/ 
Auch hier im Aktiplan finden Sie einige Panoramen der Rheinmeile: /panorama-remagen-bis-brohl/

Weitere Beispiele:

Sehen Sie hier die oben genannten Filme / Animationen



Sehen Sie hier einige Fotografien und Bildbearbeitungen von allgrafics.