FBL Remagen radelt fürs Klima

30
FBL Remagen

FBL Remagen radelt fürs Klima

Mit insgesamt 3.408 geradelten Kilometern haben die 16 teilnehmenden Mitglieder der Freien Bürgerliste (FBL) Remagen beim Stadtradeln in Remagen vom 23.08. – 12.09.2020 für weniger Schadstoffausstoß gesorgt.
Jeder Teilnehmer der FBL Gruppe radelte durchschnittlich 213 Kilometer. Dies führte in der Summe zu einer Einsparung von sage und schreibe 501 kg CO2!
Die erfolgreiche Teilnahme der FBL – Mitglieder am Stadtradeln macht deutlich, dass wir alle etwas für das Klima und die Umwelt tun können,“ so Ernst Klein, der 1. Vorsitzende der FBL Remagen.
Das Stadtradeln hat gezeigt, dass die Ausweitung der Fahrradmobilität in einer Stadt wie Remagen auf Interesse und das richtige Bewusstsein bei den Menschen trifft. Es bedarf einer größeren Anstrengung der Politik für die Ausweisung weiterer vernetzter Radwege, auch in die Ortsteile von Remagen. Die umweltfreundliche Fahrradmobilität muss sicher und attraktiv sein!

Pressedienst der Freien Bürgerliste der Gesamtstadt Remagen e.V. (FBL)
www.fbl-remagen.de

Anzeige

stat-walterscheid1 Rheinklänge Remagen Stadt Remagen Volksbank Rhein Ahr Eifel Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Steps on Stage Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer . .

Veranstaltungen

.

Anzeigen im Schaufenster