Malwettbewerb – Grundschüler aus dem Krisengebiet malen ihre Superhelden

Sonderseite
Hochwasser

Artikel +++ Filme +++ Reportagen +++ Pressekonferenzen +++

Hotlines

Seelsorgerteam
0800 0010218

Wiederaufbau-Telefon-Hotline:
0800 222 0 22 0
https://wiederaufbau.rlp.de

Infoseite der Stadt Sinzig

https://www.sinzig.de/flut/

Helfer im Web

www.helfer-shuttle.de
helfer-stab.de

Spendenkonten Hochwasserhilfe

“Flutkatastrophe Sinzig”Volksbank RheinAhrEifel e.G.
IBAN DE57 5776 1591 0100 1830 01,
BIC: GENODED1BNA

KSK  „Stadt Sinzig Flutkatastrophe“
IBAN: DE32 5775 1310 0000 3395 56
BIC: MALADE51AHR

 

Polizei Koblenz startet Malwettbewerb

Die Superhelden aus dem Ahrtal!

Grundschüler aus dem Krisengebiet können sich jetzt für den Malwettbewerb der Polizeiprävention Koblenz im Juni 2022 unter dem Motto “Superhelden 2.0” bewerben.

Die Flutkatastrophe im Ahrtal hat gezeigt: Es braucht keine Spezialkräfte oder einen Spandex-Anzug, um ein Superheld zu sein! Vom ersten Tag der Flutkatastrophe am 14. Juli 2021 an, pilgerten unzählige Helferinnen und Helfer unermüdlich ins Ahrtal, um die Menschen zu unterstützen. Bergeweise schippten sie von morgens bis abends Schlamm und Unrat aus den betroffenen Häusern und wuchsen dabei über sich hinaus. Sie sind die Alltagshelden, die Taten sprechen ließen, als das Grauen nicht in Worte zu fassen war.

Einer von ihnen ist Josef Weyrauch. Er war täglich mit einem Radlader im Ahrtal und hat geholfen, scheinbar Unmögliches zu bewältigen. In unserem PR-Video, das eine regionale Produktionsfirma in Kooperation mit dem Beratungszentrum des Polizeipräsidiums Koblenz erstellt hat, verwandelt er sich in einen Transformer. So sieht er auch äußerlich wie ein echter Superheld aus!

Hier geht’s zum Film: https://s.rlp.de/Tysd1

Der Film ist nur ein Vorgeschmack auf zwei volle Tage, die Grundschüler aus der betroffenen Region im Ahrtal mit bekannten Superhelden verbringen können! Hulk, Spiderman, Captain America, Iron Man – sie alle sind am 02. und 03. Juni 2022 für zwei Veranstaltungstage in der Stadthalle Heimersheim versammelt. Gemeinsam mit der Polizei vermitteln sie zielgruppengerecht wichtige Botschaften zum Thema Zivilcourage, (Cyber-)mobbing, Integration/Migration, Gewaltprävention und Sexualdelikte.

Wer diese besondere Veranstaltung mit seiner Schulklasse erleben will, muss dafür ein Bild seines ganz persönlichen Superheldens malen! Das kann ein klassischer Avenger sein oder einer der Alltagshelden, die mit angepackt haben, um das Ahrtal nach der Flut wieder aufzubauen. Oder aber auch ein Polizist oder Feuerwehrmann – oder gar die eigene Oma. Eine Jury, bestehend aus Polizistinnen und Polizisten sowie den Comic-Helden, trifft dann eine Auswahl der schönsten Bilder.

Bis zum 08. Mai 2022 können Grundschulen aus den betroffenen Regionen im Ahrtal ihre Bilder per E-Mail oder postalisch an das Polizeipräsidium Koblenz senden: StarkeKidsmalenihreHelden@polizei.rlp.dePolizeipräsidium Koblenz (SB 15), Moselring 10-12, 56068 Koblenz.

Pressemeldung Polizei Koblenz
Foto: Archiv Gottschalk

Veranstaltungen zur Flut

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner
X