Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Hörspiel für Kinder und Eltern klärt über Gefahren im Netz auf

Aktiplan Anzeige

Projekt Holzpalast

Das Hörspiel der Zentralen Prävention des Polizeipräsidiums Koblenz ist nun exklusiv hier abrufbar: https://s.rlp.de/koblenz

Das Stück sensibilisiert Kinder und deren Eltern für die Gefahren, die im Netz lauern und gibt Hinweise, wie sie sich Hilfe holen können.

Die Protagonisten des Hörspiels

Das Ausgangsszenario ist dabei so unbeschwert, wie eine Kindheit sein sollte: Gemeinsam werkeln die Freunde Max, Lena, Alina und Tom, alle zwischen 10 und 12 Jahre alt, an ihrem Baumhaus, dem titelgebenden “Holzpalast”. Er soll nach einem selbstgemalten Bauplan der Kinder zwischen den Bäumen eines Obstgartens entstehen. Drei Zimmer soll er beinhalten: Eins zum Spielen, eins zum “Quatschen” und eins zum Schlafen. Mehr braucht es nicht für eine glückliche Kindheit.

Doch schnell wird klar: Obwohl die Protagonisten des Hörspiels noch Kinder sind, hat doch jeder sein Päckchen zu tragen. Lena etwa fühlt sich nicht wohl in ihrer Haut wegen ihres Gewichts. Um abzunehmen und nicht weiter gehänselt zu werden, isst sie fast gar nichts mehr. Alina möchte den Ansprüchen ihres Freundes Martin gerecht werden, der von ihr freizügige Fotos verlangt, die sie ihm auf sein Handy schicken soll. Und Tom, der vergisst doch glatt den Termin zum weiteren Ausbau des Baumhauses, weil er mit einem ominösen Online-Freund stundenlang am Computer spricht. Gesehen hat er ihn noch nie, dennoch vertraut er ihm viel Privates an.

In sechs Dialogszenen und einer Hörspieldauer von 45 Minuten erzählt das Stück kindgerecht die Geschichten der vier Freunde und wie schnell man sich online oder mit modernen Medien in Gefahr bringen kann. Das Projekt ist eine Zusammenarbeit der Zentralen Prävention des Polizeipräsidiums Koblenz mit Synchronsprecher Roland Geiger. Die Stimmen der Kinder wurden in der Hörspiel-AG des Kinderhorts “Goldgrube” in Koblenz aufgenommen.

Ohne viel der Handlung zu verraten, sei doch die zentrale Botschaft vorweggenommen: Die Wichtigkeit des Zusammenhalts in der realen Welt und der verantwortungsbewusste Umgang mit den digitalen Inhalten, denn in der Online-Welt ist jeder für sich. So manches Problem lässt sich mit dem Zusammenhalt der Kinder untereinander lösen. Doch wenn das nicht ausreicht, kann man sich immer Hilfe holen. Bei den Eltern, den sozialen Ansprechpartnern der Schule – aber auch bei der Polizei. Mit dieser hoffungsvollen Botschaft wünschen wir nun viel Freude mit dem Hörspiel Projekt “Holzpalast”!

Pressemeldung Polizei Koblenz

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  Aktiplan Rhein-Ahr Anzeiger Abonnement

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner