Hoffnung auf Vinxtbach Radweg

68
Karl-Heinz Sundheimer
Karl-Heinz Sundheimer

Hoffnung auf Vinxtbach Radweg

Guido Ernst MdL CDU

Sehr erfreut zeigte sich MdL Guido Ernst über die Mitteilung bezüglich der Sanierung der L87 zwischen Gönnersdorf in Richtung Rheineck. Schon seit Jahren hatte sich der Abgeordnete für die Maßnahme eingesetzt. Gleichzeitig verwendete er sich immer für einen parallel verlaufenden Radweg, der das im Kreis Ahrweiler bestehende Radwegenetz auch von Bad Breisig in Richtung Gönnersdorf, Waldorf und das Brohltal erweitern würde.

Hier wäre mit der Umsetzung des Vinxtbach-Radweges ein erster Schritt getan. Der Leiter des Landesbetriebs Cochem-Koblenz hatte ihm schon im letzten Jahr in einer Nachricht mitgeteilt, dass der LBM Cochem-Koblenz den Vinxtbachtalradweg für das nächste fünfjährige Investitionsprogramm für den Um- und Ausbau von Landesstraßen melden wird. Abschließend könne noch nichts gesagt werden, aber man hoffe, dass das Projekt darin aufgenommen werde.

Das wäre eine hervorragende Ergänzung zur Eifelleiter“, so Guido Ernst, „ es können dann nicht nur Wanderer von Bad Breisig aus in die Eifel, sondern eine erste Etappe ist auch für Radtouristen frei.

Auch der CDU-Fraktionsvorsitzende im Kreistag Karl-Heinz Sundheimer pflichtet ihm bei: „Wir setzen uns seit Jahren in unseren Wahlprogrammen für die Ergänzung des Radwegenetzes ein. Der Ahrtalradweg ist wunderschön, aber es müssen nun auch andere Verbindungen für den Radtourismus auf den Weg gebracht werden.

Pressemeldung des Landtagsabgeordneten Guido Ernst und des Vorsitzenden der CDU-Kreistagsfraktion, Karl-Heinz Sundheimer
Foto: Privat

Anzeige

stat-walterscheid1 Rheinklänge Remagen Stadt Remagen Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Steps on Stage Vieux Sinzig Lesezeit . . .

Anzeigen im Schaufenster