Dienstag, Januar 18, 2022

Rhein in Flammen 2017 der Film

Rhein in Flammen 2017 der Film

Biathlon auf Schalke Tour 2017
Nach der Meisterschaft konnte auch das Publikum die Lasergewehre testen.

Am vergangenem Wochenende fand die Großveranstaltung Rhein in Flammen von Linz bis Bonn statt. Zeitgleich mit dem Remagener Frühlingsfest mit der Biathlon auf Schalke Tour 2017 in der Stadt, stand die Rheinpromenade in Remagen ganz im Zeichen einer Partymeile.
Bei Livemusik, vielen Ständen und Imbis, Süßwaren und Wein, zwei Getränkebrunnen genossen zahlreiche Gäste das überraschend gute Wetter. Auch die Gastronomen auf der Rheinpromenade verbuchten volles Haus.

Bummeln auf der Rheinpromenade in Remagen
Bummeln auf der Rheinpromenade in Remagen

Für musikalische Unterhaltung sorgten am Nachmittag die Kikvorschen aus den Nederlands. Bekannt durch viele Auftritte in Remagen brachten die „Komischen Folkloristische Fanfare“ gut gelaunte und etwas durchgeknallte Showeinlagen mit „Spaßmusik“.
Im Anschluss spielte erstmalig die Coverband XTREME auf der Showbühne. Die sieben Musiker zeigten die ganze Bandbreite, der Popgeschichte. Von Adele bis zu den Toten Hosen, von Bruno Mars über Robbie Williams bis hin zu Wolfgang Petry, Sido, Andreas Bourani, Mark Foster, Brian Adams. Dabei verstanden sie es das Publikum zu animieren und mitzunehmen.

Gegen 21:50 zog der Schiffskonvoi an Remagen vorbei. Die prächtig beleuchteten Schiffe aller Größen und Baureihen wurden von einem üppigen Feuerwerk unterhalb von Erpel begrüßt. Dazu hatte die Freiwillige Feuerwehr Remagen das Rheinufer mit Bengalischen Feuern geschmückt, die das Ufer in bezauberndes Licht hüllten.
Nach gut einer halben Stunde ging es mit Party und Livemusil vom Xtreme weiter bis in den späten Abend.

Sehen Sie hier den Film mit Ausschnitten der Bands und dem Schiffskonvoi mit Feuerwerk.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X