Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Schwanenteich bedankt sich für großzügige Spende vom Bund gegen Missbrauch der Tiere

Sonderseite
Hochwasser

Artikel +++ Filme +++ Reportagen +++ Pressekonferenzen +++

Hotlines

Seelsorgerteam
0800 0010218

Wiederaufbau-Telefon-Hotline:
0800 222 0 22 0
https://wiederaufbau.rlp.de

Infoseite der Stadt Sinzig

https://www.sinzig.de/flut/

Helfer im Web

www.helfer-shuttle.de
helfer-stab.de

Alles um die Flut

https://www.flut-wiki.de

Spendenkonten Hochwasserhilfe

“Flutkatastrophe Sinzig”Volksbank RheinAhrEifel e.G.
IBAN DE57 5776 1591 0100 1830 01,
BIC: GENODED1BNA

KSK  „Stadt Sinzig Flutkatastrophe“
IBAN: DE32 5775 1310 0000 3395 56
BIC: MALADE51AHR

 

Berliner Geschäftsführer und Bürohund zu Besuch bei Tierschutz-Freunden

Komisches Huhn

SINZIG/BAD BODENDORF. Bei strahlendem Sonnenschein bekamen die Tiere und Menschen am Schwanenteich vor einigen Tagen Besuch aus Berlin: Rolf Kohnen, Geschäftsführer der Berliner Geschäftsstelle des bmt (Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V.), brachte nicht nur Bürohund Brösel mit, sondern auch eine großzügige Spende in Höhe von 10.000 Euro für den Wiederaufbau des Schwanenteichs. Kohnen, der selbst im Ahrtal aufgewachsen ist und den Schwanenteich schon als Junge kannte, hatte bei Spenden-Überlegungen im bmt-Vorstand gleich an den schwer von der Flut getroffenen Verein in seiner alten Heimat gedacht und so die großzügige Spende für den Tier- und Naturfreunde Schwanenteich e.V. möglich gemacht. Nun wollte sich der Berliner Tierschützer selbst über die Fortschritte vor Ort informieren. Bürohund Brösel, ein Kriegsflüchtling aus der Ukraine, der ausnahmsweise mit auf das Gelände durfte, fand dagegen die doch für ihn offensichtlich fremdartigen tierischen Kollegen viel spannender.
Der bmt gehört mit seinen rund 13.000 Mitgliedern zu den größten und ältesten Tierschutzorganisationen in Deutschland und ist mit elf Geschäftsstellen, zehn Tierheimen und Gnadenhöfen sowie einem Tierschutzzentrum im gesamten Bundesgebiet vertreten.

Pressemeldung Tier- und Naturfreunde Schwanenteich e.V.
Foto: Privat

Veranstaltungen zur Flut

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner