Sonntag, November 28, 2021

Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus

Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus

Bad Breisig (ots) Am frühen Dienstagmorgen (24.03.2020), gegen 00:30 Uhr, rückten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei nach Bad Breisig in die Mittelstraße aus. In einem dortigen Mehrfamilienhaus war in der Erdgeschosswohnung eines 52-jährigen Bewohners aus bislang ungeklärter Ursache ein Brand ausgebrochen. Obwohl die Feuerwehr gegen 00:50 Uhr das Feuer bereits gelöscht hatte, waren aufgrund der beim Brand ausgetretenen Rauchgase alle Wohnungen des Gebäudes zunächst unbewohnbar geworden. Die weiteren im Haus lebenden Personen, welche glücklicherweise alle unverletzt blieben, kamen zunächst für den Rest der Nacht im Hotel unter oder wurden von Bekannten aufgenommen. Der entstandene Sachschaden dürfte nach ersten Schätzungen im mittleren, fünfstelligen Bereich liegen. Die Ermittlungen zur Brandursache werden durch die Kriminalpolizei im Verlauf des Tages fortgeführt.

Pressemeldung Polizei Remagen
Foto: Archiv

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X