Samstag, Januar 22, 2022

„AW im Netz“ gegründet

Bewerten
... Stimmen 0 Bewertung: 0

Heimatkunde goes Web 2.0
„AW im Netz“ gegründet – Stammtischtreffen, Impulsreferate und Workshops geplant

Menschen aus dem Kreis Ahrweiler mit Faible fürs Internet und für Social Media auf der einen Seite und mit Interesse an Regionalgeschichte, Heimatkunde, Heimatforschung, aber auch an News aus der Region auf der anderen treffen sich künftig an jedem ersten Montag im Monat um 18.30 Uhr. Das Gründungstreffen war am 7. März im Bad Neuenahrer Brauhaus. Dort ist für Montag, 4. April, auch die nächste Zusammenkunft geplant.

Die Idee hinter „AW im Netz“: Menschen, die sich bislang nur virtuell, über Facebook, Twitter, XING, Instagram etwa oder durch die gemeinsame Arbeit an AW-Wiki, Wikipedia oder Open Street Map (OSM), kannten, sollen die Möglichkeit bekommen, auch persönlich, von Angesicht zu Angesicht, Kenntnisse, Erfahrungen und Meinungen auszutauschen. Geselligkeit steht bei den Treffen im Vordergrund; hin und wieder soll es aber auch Impulsreferate und Workshops geben. Vernetzung und Austausch mit ähnlichen Gruppen aus Nachbarregionen sowie gemeinsame Besuche von Barcamps und anderen Veranstaltungen im Umland sind ebenfalls geplant.

Zwischendurch tauschen sich Mitglieder und Interessierte in der öffentlichen Facebook-Gruppe „AW im Netz“ aus.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X