Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Lesezeit

Erste “Breisiger TanZZeiT“ kam bei Besuchern gut an

Fortsetzung am 17.05. im Marienhaus Seniorenzentrum St. Josef

Bad Breisig. Ende 2023 wurde die Idee geboren. Im Februar 2024 wurden “Nägel mit Köpfen“ gemacht und die Vertreter des Kulturvereins BREISIG.live e.V. sowie die Leitung des Marienhaus Seniorenzentrums St, Josef in Bad Breisig einigten sich auf zunächst 3 Termine für Tanznachmittage nicht nur für Senioren. Schnell war auch ein einprägsamer Name gefunden: “Breisiger TanZZeiT“.
Mit ins Boot genommen wurde auch die Verbandsgemeinde Bad Breisig, die ihren Seniorenbus zur kostenfreien Hin- und Rückfahrt berechtigter Senioren aus dem Breisiger Land samt Fahrer zur Verfügung stellte,
Nachdem zuvor die Presse, Plakate und Flyer auf die Veranstaltung hingewiesen hatten, war es dann am Mittwoch, 20.03., soweit. Weder die Leitung des Seniorenzentrums St. Josef, noch die Vertreter von BREISIG.live hatten eine Vorstellung, was sie erwartete. Mit über 40 Besucherinnen und Besuchern hatte keine Seite gerechnet, zusätzliche Stühle und Tische wurden organisiert, damit allen ein gemütlicher Sitzplatz angeboten werden konnte.
Bevor dann kurz nach 16:00 h der Musikant Peter Speich in seine Keyboard-Tasten griff, begrüßen Einrichtungsleiter Jörg Warnke und die Stellvertretende Vorsitzende von BREISIG.live, Stephanie Neumann, die Gäste. Beiden war die Freude über die gute Annahme des Tanz-Angebotes anzusehen. Jörg Warnke überraschte dann auch noch mit dem Hinweis, dass der Förderverein des Seniorenzentrums St. Josef bei dieser Premiere die Getränkekosten der Gäste übernehmen würde. Der Applaus war ihm und dem Förderverein sicher.
Schon beim zweiten Song trauten sich die ersten Paare auf die Tanzfläche, auf der bis zum Schluss der ersten “Breisiger TanZZeiT“ um 18:00 h fast immer Tanzschritte zu bewundern waren. Dass da Fragen aufkamen, ob diese “TanZZeiT“ bei diesem großen Interesse nicht wöchentlich stattfinden könne, verwunderte dann auch niemanden mehr. Die allermeisten der Tanzfreunde fanden den Nachmittag “einfach toll“ und kündigten bereits ihre Teilnahme an der nächsten “Breisiger TanZZeiT“ an.

“Breisiger TanZZeiT“ – die Zweite

Alle Tanzfreudigen aus dem Breisiger Land und der Umgebung sind nun zur nächsten “TanZZeiT“ am Mittwoch, 17. April 2024, zu gleicher Zeit (16 – 18 h) an gleicher Stelle eingeladen. Dann bietet der Kulturverein BREISIG.live e,V. in Zusammenarbeit mit dem Marienhaus Seniorenzentrum St. Josef Bad Breisig erneut seine “Breisiger TanZZeiT“ an. Dort ist wieder Gelegenheit, zur Livemusik von Musikant Peter Speich das Tanzbein zu schwingen. Eingeladen dazu sind alle, die Spaß am Tanzen und zwanglosem Treffen mit anderen Menschen haben. Die Teilnahme an der “TanZZeiT“ ist kostenfrei.
An diesem Nachmittag mit Tanz und gemütlichem Beisammensein bietet das Team vom Seniorenzentrum St. Josef den Besuchern auch Getränke an.

Seniorenbus steht zur Verfügung

Senior*innen (ab vollendetem 60. Lebensjahr) und Schwerbehinderte (mit Ausweis-Merkmal G, H, GL oder B) aus der Verbandsgemeinde Bad Breisig können zur Teilnahme an der “Breisiger TanZZeiT“ den Seniorenbus der VG Bad Breisig anfordern. Anmeldungen sind bis zum Vortag der Veranstaltung, also dem 16. April .2024, 12 Uhr, unter Tel. 02633 – 4568 308 oder 4568 111 im Rathaus möglich. Fahrten können auch über die E-Mail-Adresse: seniorenbus@bad-breisig.de reserviert werden. Die Fahrt erfolgt kostenlos
Nach der dritten “Breisiger TanZZeiT“ am 15. Mai 2024 werden Veranstalter und Gastgeber die Resonanz und die weitere Finanzierung analysieren und entscheiden, ob und wie dieses Angebot fortgesetzt werden kann.

Weitere Infos / Kontakt unter https://www.breisig.live/tanzzeit oder Tel. 02633 – 470 283.

Pressemeldung Kulturverein BREISIG.live e.V.
Foto: Kulturverein BREISIG.live (Michael Lüdtke)

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner